Letzte Aktualisierung: 2023-12-30

Brandheiß 2023

Einsatz Nummer 36 / 2023 für die FF Heiligendorf

28.12.2023

Alarmierung um 21:16 Uhr

Stichwort: Feuer 3 - Modul Wassertransport

Ort: Wolfsburg, Innenstadt

Erneut mit Tanklöschfahrzeug zu dem Kleingartenverein in der Innenstadt, wie am 1. Weihnachtsfeiertag
(siehe auch Berichte im Pressespiegel).

Aus Heiligendorf im Einsatz:

Außerdem im Einsatz (Fachzug Wassertransport):

Einsatz Nummer 35 / 2023 für die FF Heiligendorf

26.12.2023

Alarmierung um 13:35 Uhr

Stichwort: Fachzug Wasserförderung Wolfsburg

Ort: Wolfenbüttel

Bericht des Fachzugführers Wasserförderung:
Alarm für alle Züge der Feuerwehrbereitschaft WOB. Abfahrt 14:30 Uhr vom Schützenplatz Fallersleben für Fachzug Wasserförderung (mit dem Gerätewagen) und Fachzug Wassertransport (anstatt mit üblichen Tanklöschfahrzeugen alle in Bullis), FZ „Technische Hilfeleistung“ und die Führungsgruppe um dem Bereitschaftsführer mit 102 Leuten in 16 Fahrzeugen aus 13 freiwilligen Feuerwehren zur Unterstützung nach Wolfenbüttel.

In unserem Einsatzabschnitt am Altenheim Pflegewohnstift Steinhäuser Gärten, hatte die Feuerwehrbereitschaft Kreisfeuerwehrverband Landkreis Helmstedt e.V. bereits am Vorabend einen ca. 50m Sandsackwall errichtet, der im Nachgang von der Kreisfeuerwehr Gifhorn und dem THW verstärkt worden ist.

Als wir die Gifhorner inkl. IuK Struktur ablösten sah es nach einem vielleicht kurzen Einsatz aus, weil unser Auftrag (Deichkontrolle, 2 Tauchpumpen zur Entlastung und Ausleuchten) erst gering erschien und laut Abschnittsleiter die getroffenen Maßnahmen erfolgreich waren.
Zur Unterstützung der Fahrzeuge aus dem Zug (Heiligendorf, Hehlingen, Mörse und Sülfeld) bekamen wir das HLF aus Almke zugeteilt.

Die Besatzung des Gerätewagens mit seinem Zug verstärkte den Sandsack/Bigpack/Mineralgemisch Wall, während die sechs vom KdoW mit ihrem Zug ein Wohnhaus mit Sandsäcken schützte.

Nachdem die Wolfsburger am Altenheim zusammengezogen worden waren, war der Auftrag, einen mobilen Deich direkt an der Oker zu sichern und zu kontrollieren. Auch hier verbauten wir mit allen drei Zügen über 50m mehrere Hundert Sandsäcke
(siehe unsere Reels bei Instagram).

Die Maßnahmen waren vor ein Uhr abgeschlossen. Wir haben fünf LKW mit Sandsäcken verbraucht und die KdoWs sind daraufhin nach Hause. Insgesamt kommen wir auf geschätzt über 2.000 Sandsäcke.

Dass die weitere Kontrolle sinnvoll war, stellten wir gegen vier Uhr fest, da der Wall am Altenheim aufweichte. Somit koordinierten wir gemeinsam mit der Feuerwehr Wolfenbüttel das weitere Vorgehen und haben die Einsatzstelle dann um 06:30 Uhr nach 17 Stunden an den TH Zug Wolfenbüttel übergeben.

Für uns ging es nach einem kurzen Frühstück im Altenheim und Versorgung mit Betriebsstoffen durch Freiwillige Feuerwehr Wolsdorf vom Fachzug Logistik/Sonderaufgaben LK Helmstedt so nun doch später als erwartet nach Hause .

Großer Dank gilt wieder allen Einsatzkräften, die auch am 2. Weihnachtsfeiertag unterwegs waren um uneigennützig zu helfen und die daraus resultierende gute Zusammenarbeit feuerwehrübergreifend.

Aus Heiligendorf im Einsatz:

Außerdem im Einsatz: zwölf weitere Freiwillige Feuerwehren
(siehe auch im Pressespiegel)

Für die Feuerwehrbereitschaft Wolfsburg und die FF Heiligendorf - Zugführer Sebastian

Einsatz 35 / 2023, Unterstützung beim Hochwasser in Wolfenbüttel,
Fotos: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf

Einsatz 35 / 2023, Unterstützung beim Hochwasser in Wolfenbüttel, Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf Einsatz 35 / 2023, Unterstützung beim Hochwasser in Wolfenbüttel, Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf Einsatz 35 / 2023, Unterstützung beim Hochwasser in Wolfenbüttel, Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf Einsatz 35 / 2023, Unterstützung beim Hochwasser in Wolfenbüttel, Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf Einsatz 35 / 2023, Unterstützung beim Hochwasser in Wolfenbüttel, Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf Einsatz 35 / 2023, Unterstützung beim Hochwasser in Wolfenbüttel, Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf Einsatz 35 / 2023, Unterstützung beim Hochwasser in Wolfenbüttel, Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf Einsatz 35 / 2023, Unterstützung beim Hochwasser in Wolfenbüttel, Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf Einsatz 35 / 2023, Unterstützung beim Hochwasser in Wolfenbüttel, Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf Einsatz 35 / 2023, Unterstützung beim Hochwasser in Wolfenbüttel, Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf Einsatz 35 / 2023, Unterstützung beim Hochwasser in Wolfenbüttel, Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf Einsatz 35 / 2023, Unterstützung beim Hochwasser in Wolfenbüttel, Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf Einsatz 35 / 2023, Unterstützung beim Hochwasser in Wolfenbüttel, Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf Einsatz 35 / 2023, Unterstützung beim Hochwasser in Wolfenbüttel, Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf

Einsatz Nummer 34 / 2023 für die FF Heiligendorf

25.12.2023

Alarmierung um 21:18 Uhr

Stichwort: Feuer 3 - Modul Wassertransport

Ort: Wolfsburg, Innenstadt

Mit dem Tanklöschfahrzeug wurden wir zu einem Kleingartenverein in der Innenstadt gerufen. Dort kam es an mehreren Stellen zu Bränden. Unsere Aufgaben beschränkten sich jedoch nicht nur auf die Wasserreserve, sodass die 3er Besatzung erst kurz vor 4 wieder Zuhause war
(siehe auch Berichte im Pressespiegel).

Aus Heiligendorf im Einsatz:

Außerdem im Einsatz (Fachzug Wassertransport):

JA, ist denn heut schon Weihnachten?

22.12.2023

Nach über 13 Jahren nach dem Wechsel von Orange auf Schwarz, haben wir gestern unsere neue wolfsburgweite und sandfarbene Einsatzbekleidung bekommen.

Die neue Hose und die neue Einsatzjacke wurden im letzten Pieperdienst vor Weihnachten auch gleich ausgiebig ausprobiert. Das Thema „Atemschutz für alle“ von Stellv. AGT-GF Maximilian Meyer passte und bot nicht nur den 4 Trupps im Innenangriff ausgiebig Aufgaben.

Die Uniform ist nun in neuer Farbe, aber keine Sorge: Die Autos sind weiterhin rot und das Licht ist immernoch blau!

Frohe Weihnachten, Deine Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf.

PS: Unsere 4 JF Übertritte waren letztes Jahr bei der Anprobe noch nicht ausgewachsen und bleiben erstmal noch in schwarzer Jacke, sind aber bei den Pieperdiensten schon mittendrin.

PPS: Vielen Dank an die Kameraden der Kleiderkammer und unseren Zeugwart Steffen für Austausch, Einweisung und Aufwand rund um den Austausch der Bekleidung.

Pieperdienst AGT in neuer Einsatzbekleidung,
Fotos: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf

Die neue Einsatzbekleidung, Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf Im vernebelten Feuerwehrhaus, Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf Manöverkritik, Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf In der neuen Einsatzbekleidung, Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf

Einsatz Nummer 33 / 2023 für die FF Heiligendorf

20.12.2023

Alarmierung um 15:48 Uhr

Stichwort: ABC_1

Ort: Westhagen

Als Teil des CBRN-Einsatz-Zuges wurden wir heut mit den beiden dazugehörigen Fahrzeugen zu einem Gefahrgut-Einsatz gerufen.

In diesen Fällen werden die Berufsfeuerwehr sowie wir gemeinsam mit Fallersleben und Vorsfelde alarmiert. Bei uns haben dann aufgrund Ausbildung und Tauglichkeit die CSA-Träger (Chemieschutzanzug) vorrang.

ABC, bzw. neu CBRN steht für Einsätze mit chemischen, biologischen, radiologischen und/oder nukleare Substanzen.

Aus Heiligendorf im Einsatz:

Außerdem im Einsatz:

Einsatz 33 / 2023, ABC_1 in Westhagen,
Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf

Einsatz 33 / 2023, ABC_1 in Westhagen, Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf

Highlights 2024

18.12.2023

Kalender raus! Termine blocken!

Das alles wird unterstützt durch deinen Beitrag für den Förderverein. Vielen Dank!

Noch kein Mitglied? Das kannst Du auf der Seite Förderverein werden. Schon mit 24 Euro im Jahr kannst du u.a. unsere Öffentlichkeitsarbeit, Kinder- und Jugendfeuerwehr und Brandschutzerziehung unterstützen.
#heiligendorf #wolfsburg #2024

Die Highlights 2024,
Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf

Die Highlights 2024, Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf

Jahresabschlussübung 2023

29.11.2023

Die letzten Gruppenausbildungsdienste im November dienten als Vorbereitung, aber was Stellv. OrtsBM Maurice und sein Bruder Gruppenführer 3. Gruppe Fabian für die Jahresabschlussübung vorbereitet haben, war massiv. Beide ausgebildeten Zugführer wussten, wie sie alle Beteiligten beschäftigen können.

Szenario: Ein Verkehrsunfall, wie er bei uns vorkommen kann und wir als Freiwillige Feuerwehr sind zuerst zur Stelle. Ein Bus der Wolfsburger Verkehrs-GmbH mit mehreren im Rauch eingeschlossenen Insassen. Dazu ein Pkw, der auf der Seite liegend einen Insassen herausgeschleudert hat und einen weiteren einklemmte.

Dass zeitgleich ein Ausbilder des DRK Kreisverband Wolfsburg e.V. deren Ausbildung zu einem Massenanfall von Verletzten (ManV15) erweiterte, war im Vorfeld abgesprochen und so für beide Hilfsorganisationen eine herausfordernde Übung.

Viel Blaulicht im Neubaugebiet Heiligendorf: Neben drei Einsatzfahrzeugen mit 18 Einsatzkräften Feuerwehr kamen so nochmal 13 Kräfte Rettungsdienst in 3 Rettungswagen/Krankentransportwagen, einem Gerätewagen, sowie Mannschaftstransportwagen dazu, um die Zusammenarbeit bei der Vielzahl an Statisten zu fördern.

Das was fehlte, war teilweise „nur die Kirsche“ auf dem Ablauf, zeigte sich Fabian abschließend zufrieden. „Erkundung, Rückmeldung, Aufteilung und Handgriffe der einzelnen Einheiten funktionierten sehr gut, von der Einsatzleitung bis hin zur Rettung und Betreuung“ ergänzt Maurice. Das Wetter mit einsetzendem Schneefall und Glatteis machten die Übungslage umso realistischer. Danke an alle Beteiligten!

Der Pressewart

Jahresabschlussübung 2023,
Fotos: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf

Jahresabschlussübung 2023, Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf Jahresabschlussübung 2023, Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf Jahresabschlussübung 2023, Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf Jahresabschlussübung 2023, Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf Jahresabschlussübung 2023, Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf Jahresabschlussübung 2023, Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf Jahresabschlussübung 2023, Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf Jahresabschlussübung 2023, Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf Jahresabschlussübung 2023, Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf

Tipps der Feuerwehr zur Sicherheit in der Adventszeit

27.11.2023

Kerzenschein verbreitet in der dunklen Jahreszeit besinnliche Stimmung in der Wohnung. Wenn jedoch aus dem romantischen Licht ein richtiges Feuer wird, ist es ganz schnell aus mit der Besinnlichkeit. Die Feuerwehren appellieren an die Umsicht der Bürger, Feuergefahren zu minimieren: „Jedes Jahr ereignen sich in Deutschland in der Adventszeit zahlreiche folgenschwere Brände, die durch den sorgsameren Umgang mit Kerzen vermieden werden könnten“, erklärt Frank Hachemer, Vizepräsident des Deutschen Feuerwehrverbandes (DFV).

Die Feuerwehren in Deutschland informieren vor dem ersten Adventswochenende über die Brandrisiken in der Vorweihnachtszeit. „Unachtsamkeit etwa beim Umgang mit dem Adventskranz ist in dieser Zeit eine der häufigsten Ursachen für Wohnungsbrände“, sagt ...

Mehr zum Thema auf der Seite des Deutschen Feuerwehrverbandes.

Weihnachtsbäume schmücken

26.11.2023

Den Wetterverhältnissen zum Trotz:
Das Team um Maurice hat am Freitag, Samstag und Sonntag Bäume auf dem Kirchhof, Kreisel und Feuerwehrhaus aufgestellt und geschmückt.

Auf dem Kirchhof hat sogar unser Heiligendorfer Nachwuchs Weihnachtsschmuck bekommen, damit er in seine Aufgabe gleich reinwachsen kann.

Danke an Ortsrat und Kinder- & Jugendfeuerwehr für den Schmuck und Familie Grabowski für den Baum auf unserem Dach. … die Finger abgefrohren haben sich aber wieder Maurice, Matthias, Steffen, Luca und Tim.

Adventssingen ist am kommenden Sonntag, 3. Dezember, ab 16:30 Uhr (Andacht)!

Schmücken der Weihnachtsbäume,
Fotos: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf

Schmücken des Weihnachtsbaumes auf der Fahrzeughalle, Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf Schmücken des Weihnachtsbaumes auf dem Kirchhof, Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf

1. Platz beim Nachtmarsch der Jugendfeuerwehren 2023 !

24.11.2023

Unsere Jugendfeuerwehr hat den 1. Platz beim Nachmarsch 2023 errungen!

Mehr dazu unter Jugendfeuerwehr ...

Siegerehrung zum Nachtmarsch 2023: Platz 1 für die JF Heiligendorf!,
Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf

Siegerehrung zum Nachtmarsch der Jugendfeuerwehren 2023: DER Pokal für die JF Heiligendorf, Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf

Gedenken am Volkstrauertag

19.11.2023

„Möge unser Einsatz für den Frieden nicht nur in Worten sondern auch in Taten folgen“ so Ortsbürgermeister Marco Meiners.

Gedenken am Volkstrauertag,
Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf

Gedenken am Volkstrauertag, Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf

Weihnachtspäckchenkonvoi

18.11.2023

Gerne unterstützen wir wieder unseren stellv. Ortsbrandmeister Maurice Grassau und den Round Table 54 Wolfsburg und sammelten für den Weihnachtspäckchenkonvoi - Kinder helfen Kindern knapp 500 Päckchen ein.

Familien, Kindergärten, Kinder- und Jugendfeuerwehren (Miltern, Vorsfelde, Velstove, Sülfeld), die Schützenfrauen und und und ...
Danke, dass wir gemeinsam unterstützen können, dass Marco und Moe die Päckchen direkt nach Moldawien fahren.

Danke auch an alle finanziellen Spenden, die 1 zu 1 dem Konvoi zu Gute kommen.

Sammeln für den Weihnachtspäckchenkonvoi,
Fotos: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf

Sammeln für den Weihnachtspäckchenkonvoi, Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf Sammeln für den Weihnachtspäckchenkonvoi, Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf Sammeln für den Weihnachtspäckchenkonvoi, Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf Sammeln für den Weihnachtspäckchenkonvoi, Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf

Tag der Fördernden

17.11.2023

Mehr als 30 Mitglieder des Fördervereins konnte die Freiwillige Feuerwehr am Freitag in der Fahrzeughalle des Heiligendorfer Feuerwehrhauses begrüßen. In Vorträgen gingen der Ortsbrandmeister Tobias Schmidt und sein Stellvertreter Maurice Grassau auf technische Hilfeleistungen bei Sturm, Starkregen und Verkehrsunfällen ein und erläuterten die relativ neu eingeführten Aufgaben "Abschnittsführungsstelle" und "Leuchtturm" für die FF Heiligendorf.

Franco Pichiri, Freiwilliger Feuerwehrmann und beruflich Versicherungsvertreter, erläuterte die versicherungs-technischen Aspekte von Schäden nach z.B. Sturm oder Starkregen.

Im Anschluss wurde auf dem Parkplatz vorgeführt und von Zugführer Sebastian Gradtke erklärt, wie eine Person schonend aus einem Fahrzeug gerettet werden kann, bei dem die Fahrertür klemmt.

Vorträge und Vorführung am 'Tag der Fördernden',
Fotos: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf

Vorträge und Vorführung am 'Tag der Fördernden', Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf Vorträge und Vorführung am 'Tag der Fördernden', Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf Vorträge und Vorführung am 'Tag der Fördernden', Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf

Tag der Fördernden

15.11.2023

Zum zweiten Mal veranstalten wir einen Infoabend exklusiv für die 590 Mitglieder des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr.

Nach der Gründung der Fördervereine 2017, in dem aus rechtlichen Gründen alle bisherigen passiven Mitglieder übernommen wurden, haben es sich Ortsbrandmeister Tobias und stellv. Maurice zur Aufgabe gemacht, den finanziellen Unterstützern auch etwas zurückgeben zu wollen. Die in Personalunion Vorsitzenden für den Förderverein machen das u.a. im Rahmen von Informationsveranstaltungen. Alle Mitglieder wurden schriftlich eingeladen und haben dieses Mal die Möglichkeit interessante Beiträge zu hören und Fragen rund um das Thema: „Technische Hilfeleistung“ zu stellen.

„Dazu gehörten Tipps und Tricks bei Unwetter, Starkregen, Stromausfall und Verkehrsunfällen“ berichtet Maurice Grassau. „Wann kommt die Feuerwehr, welche Kosten werden von wem übernommen und wie bin ich in Heiligendorf gut vorbereitet“ sind die Fragen, die Grassau an dem Abend mit verschiedenen Dozenten beantwortet.

Das ganze findet in der Fahrzeughalle der Freiwilligen Feuerwehr statt. Eine Showübung rundet den Abend ab. Im Anschluss gibt es für die Mitglieder noch einen Imbiss.

In der ersten Veranstaltung vor der Pandemie war das Thema „Was tun wenns (bei mir) brennt“ und war sehr gut besucht. Auch der Austausch mit den Einsatzkräften wurde in diesem Rahmen sehr gut angenommen. Mitglied werden kann man noch am selben Abend.

Plakat zum "Tag der Fördernden",
Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf

Plakat zum „Tag der Fördernden“, Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf

Tag der Fördernden

11.11.2023

IHR fördert uns finanziell, WIR geben euch dafür jetzt was zurück: Informationen aus 1. Hand.

Gerade in Zeiten von Unwetter, wie Starkregenereignissen: Was passiert, wenn mein Keller voll Wasser läuft? Wann kommt die Feuerwehr und was passiert im Anschluss.

Was gehört alles zur „Technischen Hilfeleistung“ und warum ist das Feuerwehrhaus ein „Leuchtturm“?

Interessante Vorträge, eine Showübung und die Möglichkeit mit uns direkt ins Gespräch zu kommen: Kostenlos, unverbindlich und exklusiv für unsere Mitglieder des Fördervereins.

Plakat zum "Tag der Fördernden",
Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf

Plakat zum „Tag der Fördernden“, Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf

Einsätze Nummer 31 & 32 / 2023 für die FF Heiligendorf

07. und 10.11.2023

Begleitung Laternenumzüge

Ort: Heiligendorf

Am Dienstag sicherten wir den Umzug im Rahmen des Lichterfestes der DRK Kindertagesstätte Heiligendorf.

Heute begleiteten wir zudem mit der Jugendfeuerwehr Heiligendorf den Laternenumzug u.a. der Kirchengemeinde St. Adrian Heiligendorf und Schule, angeführt durch Tillman Rauhaus.

Einsatz 32 / 2023, Begleitung Laternenumzüge,
Fotos: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf

Einsatz 32 / 2023, Begleitung Laternenumzüge, Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf Einsatz 32 / 2023, Begleitung Laternenumzüge, Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf

Einsatz Nummer 30 / 2023 für die FF Heiligendorf

05.11.2023

Alarmierung um 18:12 Uhr

Stichwort: Hilfeleistung nach Verkehrsunfall

Ort: A39, Anschlussstelle Mörse

Kurz nach Beginn unserer Dienstversammlung klingelten unsere Pieper und Handys:

4 Beteiligte Pkw, 5 betroffene Personen, Unfallstelle abgesichert, Verletzte betreut, Brandschutz sichergestellt, Einsatzstelle ausgeleuchtet.

Gute Zusammenarbeit mit BF, Rettungsdienst und Polizei. Danke!

Aus Heiligendorf im Einsatz:

Außerdem im Einsatz:

Einsatz 30 / 2023, Hilfeleistung nach Verkehrsunfall,
Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf

Einsatz 30 / 2023, Hilfeleistung nach Verkehrsunfall, Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf

Einsatz Nummer 29 / 2023 für die FF Heiligendorf

18.10.2023

Alarmierung um 09:27 Uhr

Stichwort: Brandmeldeanlage (BMA2)

Ort: Heinenkamp, Brandgehaege

Es gab wieder viel Blaulicht, Atemschutztrupp vorgegangen, Erkundung mit Wärmebildkamera, Lüften mit Be- und Entlüftungsgerät.

Aus Heiligendorf im Einsatz:

Außerdem im Einsatz:

Dienstversammlung

17.10.2023

Für den 5. November, 18:00 Uhr, sind die Aktiven und die Altersabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Heiligendorf zu einer Dienstversammlung in das Feuerwehrhaus eingeladen.

Neben den üblichen Tagesordnungspunkten soll in einem kurzen Rückblick über das Jubiläum 33 Jahre Partnerschaft mit der FF Miltern sowie das Einsatzgeschehen der vergangenen Monate berichtet werden.

Ausblicke wird es auf den geplanten "Tag der Fördernden" am Freitag, 17.11., auf die angedachte Renovierung des Feuerwehrhauses sowie auf die geplante Feuerwehrfahrt 2024 geben.

Einsatz Nummer 28 / 2023 für die FF Heiligendorf

14.10.2023

Alarmierung um 15:32 Uhr

Stichwort: Verkehrsunfall - eingeklemmte Person

Ort: Ortsausgang Hattorf Richtung Heinenkamp

Bei Eintreffen bot sich uns ein großes Trümmerfeld mit zwei beteiligten Fahrzeugen im Kreuzungsbereich „Heiligendorfer Straße“ zum Supermarkt. Auf Anfahrt machten alle Verkehrsteilnehmer gut Platz, auch in der Einsatzstelle bot sich uns genügend Platz zum Arbeiten.

Besonders: Der Rettungshubschrauber Christoph 30 mit Notarzt war bereits gelandet, weil er von einem Einsatz in Almke kam.

Nach Lageerkundung teilten wir uns mit der Freiwilligen Feuerwehr Hattorf die involvierten Fahrzeuge und Einsatzstelle auf und trafen weitere Maßnahmen in enger Absprache mit dem Rettungsdienst, der Polizei und der Einsatzleitung der Berufsfeuerwehr.

Zur Unfallaufnahme musste die L294 vom Kreisel Heinenkamp bis Krugstraße in Hattorf voll gesperrt werden.

Aus Heiligendorf im Einsatz:

Außerdem im Einsatz:

Siehe auch die Berichte im Pressespiegel.

Einsatz 28 / 2023, Verkehrsunfall - eingeklemmte Person,
Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf

Einsatz 28 / 2023, Verkehrsunfall - eingeklemmte Person, Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf Einsatz 28 / 2023, Verkehrsunfall - eingeklemmte Person, Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf Einsatz 28 / 2023, Verkehrsunfall - eingeklemmte Person, Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf

Kinderfeuerwehrabzeichen Brandfloh erworben

08.10.2023

Heute war die diesjährige Abnahme des Kinderfeuerwehrabzeichens "Brandfloh" der Kinderfeuerwehren Wolfsburgs. Insgesamt 36 Kinder, darunter sechs Kinder der Schunterfunken, stellten sich der Herausforderung ...

Mehr dazu unter Kinderfeuerwehr ...

Abnahme Kinderfeuerwehrabzeichen Brandfloh,
Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf

Abnahme Kinderfeuerwehrabzeichen Brandfloh, Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf

Neu einsatzbereit

02.10.2023

Grundausbildung fertig ✔️
1. Einsatz ✔️

Durch die Pandemie bedingt musste Martin lange warten, doch nach vor Kurzem bestandener Truppmann 1 Ausbildung, war er am Wochenende gleich einsatzbereit dabei.

Wir freuen uns, dass du maximal erfolgreich die Ausbildung auf Ortsebene, sowie die intensiven drei Wochenenden Grundlagen für den Dienst bei der Freiwilligen Feuerwehr hinter dich gebracht hast. Stellv. Ortsbrandmeister Maurice übergab nicht nur den Pieper persönlich, sondern übernahm auch den Fahrdienst zum 1. Einsatz (Brandheiß 27/2023).

Werbeblock:
Wie hier, Samstagabend vom Sofa hoch um anderen zu helfen?
Willst DU auch mitmachen?
In der Jugendfeuerwehr?
Aus der Jugendfeuerwehr heraus?
Als Quereinsteiger mit oder ohne Vorkenntnisse?
Dann quatsch uns einfach an - die Gesichter kennst Du.

Neu einsatzbereit,
Fotos: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf

Neu einsatzbereit, Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf Neu einsatzbereit, Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf

Einsatz Nummer 27 / 2023 für die FF Heiligendorf

30.09.2023

Alarmierung um 22:34 Uhr

Stichwort: Brandmeldeanlage (BMA2)

Ort: Heinenkamp, Brandgehaege

Viel Blaulicht, diesmal aber keine Übung. Glimpflich abgelaufen. Kein Feuer.

Aus Heiligendorf im Einsatz:

Außerdem im Einsatz:

Einsatz Nummer 26 / 2023 für die FF Heiligendorf

26.09.2023

Alarmierung um 10:24 Uhr

Stichwort: Brandmeldeanlage (BMA1)

Ort: Heiligendorf, Steinweg

Aufgeschreckt aus Home-Office, Nachtschichtschlaf, Onlinevorlesung oder, oder, oder… bimmelte heute vormittag unser Feuerwehrpieper und Handy.

Nach einer Kontrolle der ausgelösten automatischen Melder in dem „Gebäude mit besonderer Art und Nutzung“, konnten wir wieder abrücken und andere sogar auf Anfahrt umdrehen.

Aus Heiligendorf im Einsatz:

Außerdem alarmiert:

Leistungsspange erworben

24.09.2023

Die höchste Auszeichnung der deutschen Jugendfeuerwehr: die Leistungsspange!

Stolz können wir berichten, dass 7 Mitglieder unserer Jugendfeuerwehr gestern ...
siehe "Jugendfeuerwehr"

Diese Gruppe erwarb die Leistungsspange,
Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf

Diese Gruppe erwarb die Leistungsspange, Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf

33 Jahre Partnerschaft FF Miltern - FF Heiligendorf

23.09.2023

Auf Initiative unseres Ehrenmitglieds Klaus Bochmann von der FF Miltern, der kurz nach der Grenzöffnung den Erstkontakt in Heiligendorf herstellte, wurde 1990 diese Partnerschaft gegründet, die nun bereits seit 33 Jahren ...
weiterlesen

Gemeinsames Gruppenfoto der FFn Miltern und Heiligendorf,
Foto: Freiwillige Feuerwehr Miltern

Gemeinsames Gruppenfoto der FFn Miltern und Heiligendorf, Foto: Freiwillige Feuerwehr Miltern

Einsatz Nummer 25 / 2023 für die FF Heiligendorf

19.09.2023

Alarmierung um 14:30 Uhr

Stichwort: Person_eingeklemmt, e-call ohne Sprechkontakt

Ort: Hohenbüchen - Heinenkamp I

Viel Blaulicht am frühen Nachmittag im Heinenkamp I. Grund war ein ausgelöstes Notfallsystem (e-Call) in einem uns unbekannten Fahrzeug.

Da der Standort durch Funkzellenortung nicht genau bestimmt werden kann, suchten wir gemeinsam mit der FF Hattorf, Rettungsdienst mit Notarzt und der Polizei die Straßen systematisch ab. Dabei hatten wir natürlich auch einen Blick auf die vielen Firmenparkplätze.

Gemeinsam mit dem C-Dienst der Berufsfeuerwehr nahmen wir ein Parkhaus nochmal genauer in Augenschein. Der Rüstzug blieb in der Straße #Brandgehaege in Bereitstellung. Ohne weitere Feststellung sind wir nach der gründlichen Suche dann wieder eingerückt.

Aus Heiligendorf im Einsatz:

Außerdem im Einsatz:

SG

Übung des Löschzuges Süd

15.09.2023

Am Freitag Abend war am Ortsausgang Neindorf Richtung Heiligendorf viel Blaulicht zu sehen. Hier fand eine Übung des Löschzuges Süd statt. Simuliert wurde eine Verpuffung an einem Ofen, welcher sich in einer Lagerhalle mit angrenzenden Wohnhaus befand. Vor Ort wurden ...

Siehe bei FF Neindorf auf Facebook.

Übung des Löschzuges Süd in Neindorf,
Fotos: Freiwillige Feuerwehr Neindorf

Übung des Löschzuges Süd in Neindorf, Fotos: Freiwillige Feuerwehr Neindorf

Einsatz Nummer 24 / 2023 für die FF Heiligendorf

15.09.2023

Alarmierung um 15:00 Uhr

Stichwort: Ausgelöste Brandmeldeanlage (BMA1)

Ort: Hohenbüchen - Heinenkamp I

Ein technischer Defekt und eine daraufhin ausgelöste BMA in einem Industriebetrieb verschaffte unserem neusten Lkw-Fahrer Steffen seine erste Einsatzfahrt.

Gemeinsam mit der Berufsfeuerwehr verlief der Einsatz anschließend glimpflich.

Aus Heiligendorf im Einsatz:

Außerdem im Einsatz:

SG

"Dankeschön-Event" im Braunschweiger Eintracht-Stadion

13.09.2023

Auf Einladung von Dr. Thorsten Kornblum, Oberbürgermeister von Braunschweig, waren wir als Teil der Feuerwehrbereitschaft Freiwillige Feuerwehr Wolfsburg am Mittwochabend im Eintracht-Stadion.

Nach dem Starkregenereignis im Juni waren wir im Fachzug Wasserförderung unter der Leitung von Basti Gradtke mit Hehlingen, Mörse und Sülfeld in den östlichen Ortschaften und vor allem in Dibbesdorf im Einsatz.

Nach Getränken und einem Snack haben wir uns am Abend schnell mit den Nachbarwehren zusammengefunden, vor allem wieder mit der Freiwillige Feuerwehr Beienrode. Auch sonst konnten wir viele bekannte Gesichter u.a. aus den o.g. eingetzten Hilfsorganisationen wiedertreffen.

Vielen Dank an die Stadt Braunschweig, BS Energy und die Öffentliche Versicherung Braunschweig.

Beim "Dankeschön-Event" im Braunschweiger Eintracht-Stadion,
Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf

Beim 'Dankeschön-Event' im Braunschweiger Eintracht-Stadion, Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf Beim 'Dankeschön-Event' im Braunschweiger Eintracht-Stadion, Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf Beim 'Dankeschön-Event' im Braunschweiger Eintracht-Stadion, Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf

In Gedenken

04.09.2023

Traueranzeige der Freiwilligen Feuerwehr Heiligendorf für den Kameraden Dieter Gruß

Titelverteidigung - Orientierungsfahrt ✔️

03.09.2023

Bei der diesjährigen Orientierungsfahrt des Feuerwehrverbandes Wolfsburg in Barnstorf errang die Gruppe Heiligendorf den 1. Platz von 16 teilnehmenden Gruppen und verteidigte damit den Titel von der letzten Orientierungsfahrt 2019.
Herzlichen Glückwunsch!

Titelverteidigung - Orientierungsfahrt ✔️,
Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf

Titelverteidigung - Orientierungsfahrt ✔️, Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf

Siehe auch Freiwillige Feuerwehr Wolfsburg bei Facebook .

Einsatz Nummer 23 / 2023 für die FF Heiligendorf

16.08.2023

Alarmierung um 20:23 Uhr

Stichwort: Voralarm Abschnittsführungsstelle

Ort: Feuerwehrhaus Heiligendorf

Um für die Nacht gewappnet zu sein und im Ernstfall bei vielen Notrufen die Leitstelle zu entlasten, wurden heute Abend die vier Abschnittsführungsstellen in Wolfsburg aufgebaut.

Wenn ab 03:00 Uhr das Gewitter erwartet wird, können wir so schnell die Koordination der Kräfte aus Wolfsburgs Süden (Barnstorf, Hattorf, Heiligendorf und Neindorf) übernehmen.

Genutzt wird dafür der Unterrichtsraum im Feuerwehrhaus Heiligendorf, zunächst besetzt durch Führungskräfte aus Heiligendorf.

Wir haben die zu besetzenden Aufgaben eingeteilt und auch die Fahrzeugführer festgelegt und sind nun erstmal wieder Zuhause.

Im Notfall wendet euch wie bekannt an die 112.

Unwetterwarnung des DWD für Wolfsburg am 17.08.2023,
Quelle: https://www.dwd.de/DE/wetter/warnungen_gemeinden/warnWetter_node.html?ort=Wolfsburg

Unwetterwarnung des DWD für Wolfsburg am 17.08.2023, Quelle: https://www.dwd.de/DE/wetter/warnungen_gemeinden/warnWetter_node.html?ort=Wolfsburg

Siehe beim Deutschen Wetterdienst ...

10. Truck Pulling im Rahmen des Dorffestes des TSV Heiligendorf

12.08.2023

Finallauf mit Beladung des Gerätewagen bringt Entscheidung.

Ergebnisse:

  1. 2. Gruppe FF Heiligendorf (27 und 29,1 Sek.)
  2. 1. Gruppe FF Heiligendorf (27 und 29,7 Sek.)
  3. „Glücksbärchis“ (29 Sek.)
  4. 1. Herren TSV Heiligendorf (31 Sek.)
  5. Fichtenfüchse 2. Herren TSV Heiligendorf (31 Sek.)
  6. Trimmer TSV Heiligendorf (33 Sek.)
  7. 3. Gruppe FF Heiligendorf (35 Sek.)

10. Truck Pulling im Rahmen des Dorffestes des TSV Heiligendorf,
Fotos: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf

10. Truck Pulling im Rahmen des Dorffestes des TSV Heiligendorf, Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf 10. Truck Pulling im Rahmen des Dorffestes des TSV Heiligendorf, Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf 10. Truck Pulling im Rahmen des Dorffestes des TSV Heiligendorf, Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf 10. Truck Pulling im Rahmen des Dorffestes des TSV Heiligendorf, Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf

Jugendfeuerwehr im Zeltlager in Bremen

25.07.2023

Wir sind seit Samstag zurück!

Was eine Woche! Was für ein tolles Zeltlager 2023 in Bremen!
Wer es nicht bei uns auf Instagram verfolgt hat, hat was verpasst!

Beim Landeszeltlager der Jugendfeuerwehr Bremen
Foto: Jugendfeuerwehr Bremen

Beim Landeszeltlager der Jugendfeuerwehr Bremen, Foto: Jugendfeuerwehr Bremen

Mehr dazu ...

Waldbrandgefahr

15.07.2023

In unseren Wäldern herrscht derzeit eine hohe Waldbrandgefahr. Bitte dementsprechend im Wald nicht rauchen und kein offenes Feuer entzünden, siehe Wetteronline.de

Wetteronline weist auf die Waldbrandgefahr hin
Wetteronline weist auf die Waldbrandgefahr hin

 

Abschluss des Jubiläumsjahres

08.07.2023

Unser Urlaubsgrillen haben wir Heiligendorf-mässig aufgewertet und uns selbst als Dank für viele Stunden Organisation, Vor- und Nachbereitung, sowie den ganzen tollen und gut besuchten Veranstaltungen im letzten Jahr gegönnt.

Unterstützung gab's dabei mit Zelt von Jahn aus Neubokel, Hotcar Foodtruck (🍟🍔 seht selbst 😋) und 3x Freiwillige Feuerwehr Barnstorf am Tresen. Am Anfang gab's aber erstmal ein Eis für alle…
Eine Hüpfburg beschäftigte die 17 Kinder und entspannte die über 70 Erwachsenen zusehends.

Ziel war es, mal nicht so viel selbst zu machen, aber anscheinend können und wollen wir nicht anders. Selbst beim Aufbau und Abbau wurde das Ortskommando immer zusätzlich unterstützt und unser Festzelt war eigentlich wieder für ein Festwochenende ausgelegt. Danke nochmal an alle.

Unseren Freund Sven Scharenberg konnten wir in diesem besonderen Rahmen nochmal hochleben lassen. Das ganze Jahr stand er uns besonders mit Rat, Tat und Material zur Verfügung.

Juli 2023: Helferparty,
Fotos: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf

Juli 2023: Helferparty, Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf Juli 2023: Helferparty, Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf Juli 2023: Helferparty, Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf Juli 2023: Helferparty, Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf Juli 2023: Helferparty, Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf Juli 2023: Helferparty, Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf Juli 2023: Helferparty, Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf Juli 2023: Helferparty, Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf Juli 2023: Helferparty, Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf Juli 2023: Helferparty, Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf

Einsatz Nummer 22 / 2023 für die FF Heiligendorf

06.07.2023

Alarmierung um 08:19 Uhr

Stichwort: Feuer 2 - ausgelöster Gefahrenmelder

Ort: Heiligendorf, Steinweg

„Guten Morgen, hier ist deine Feuerwehr!“
In einem Mehrfamilienhaus löste im 1.OG ein Gefahrenmelder aus. Nachbarn alarmierten die Feuerwehr über den Notruf 112. Über Steckleitern und ein Baugerüst konnten wir die Wohnung, sowie das Gebäude rundherum erkunden.

Die Berufsfeuerwehr öffnete dann die Wohnungstür und wir konnten - wie zuvor von aussen - auch innen keinen Rauch oder Bewohner vorfinden.
Dennoch: Rauchmelder retten Leben.

Aus Heiligendorf im Einsatz:

Außerdem im Einsatz:

Einsatz 22 / 2023, Ausgelöster Heimrauchmelder,
Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf

Einsatz 22 / 2023, Ausgelöster Heimrauchmelder, Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf Einsatz 22 / 2023, Ausgelöster Heimrauchmelder, Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf Einsatz 22 / 2023, Ausgelöster Heimrauchmelder, Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf

Löschzug Süd - Juni 2023

30.06.2023

Gemeinsam mit den Ortsfeuerwehren aus Barnstorf, Hattorf und Neindorf hatten wir wieder eine Einsatzübung, dieses Mal beim Schützenverein Barnstorf.

Unterstützt wurden wir wieder von der Drehleiter aus Fallersleben, sowie vom DRK Kreisverband Wolfsburg e.V. mit 2 Rettungswagen.

Bei einem angenommenen Kindergeburtstag auf dem Schießstand wurden mehrere Kinder und Erwachsene vermisst. Eine Person war auf dem Dach und zudem entwickelte sich hinter dem Gebäude ein Vegetationsbrand. Viele Aufgaben für die Führungskräfte, aber auch intensiv für die Atemschutzkräfte im Innenangriff.

Auch die Ordnung der elf Einsatzfahrzeuge, unzählige Schläuche und Zusammenarbeit zwischen den Feuerwehren und Hilfsorganisationen war wieder bewusst herausfordernd.

Übungsleitung Maximilian und Niklas aus Barnstorf zogen ein positives Fazit und jeder konnte etwas für seinen Feuerwehralltag mit nach Hause nehmen. Danke an die zahlreichen Übungsbeobachter (u.a. Atemschutzausbilder Tim), die Statisten und natürlich die zahlreichen ehrenamtlichen Übungsteilnehmer.

Übung des LZ Süd im Juni 2023,
Fotos: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf

Übung des LZ Süd im Juni 2023, Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf Übung des LZ Süd im Juni 2023, Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf Übung des LZ Süd im Juni 2023, Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf Übung des LZ Süd im Juni 2023, Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf Übung des LZ Süd im Juni 2023, Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf Übung des LZ Süd im Juni 2023, Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf Übung des LZ Süd im Juni 2023, Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf Übung des LZ Süd im Juni 2023, Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf

Allgemeiner Dienst im Juni - Technische Hilfeleistung (TH)

27.06.2023

Nach der einsatzreichen Woche fiel der Blick zurück auf den Dienstplan. Vor der Sommerpause nochmal der Abschluss mit dem Monatsdienst „Technische Hilfeleistung“.

Die Gruppen hatten sich in den Wochen zuvor auf die Abschlussübung vorbereitet. Herausforderung: Auch mal improvisieren bei ungewöhnlichem Schadenbild.

Unterstützt von der Jugendfeuerwehr Heiligendorf waren es 6 Beteiligte, die jeweils besondere Betreuung und Rettung benötigten. Unser Bulli mit Anhänger diente als „Unfallfahrzeug“.

Aufgrund einer Gewitterzelle genau über Heiligendorf zu Dienstbeginn, übten wir hingegen erstmal über eine Stunde „Bereitschaft im Feuerwehrhaus“, bis die dann verkürzte Übung stattfinden konnte.

Allgemeiner Dienst im Juni - Technische Hilfeleistung,
Fotos: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf

Allgemeiner Dienst im Juni - Technische Hilfeleistung, Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf Allgemeiner Dienst im Juni - Technische Hilfeleistung, Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf Allgemeiner Dienst im Juni - Technische Hilfeleistung, Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf Allgemeiner Dienst im Juni - Technische Hilfeleistung, Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf Allgemeiner Dienst im Juni - Technische Hilfeleistung, Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf Allgemeiner Dienst im Juni - Technische Hilfeleistung, Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf

Einsatz Nummer 21 / 2023 für die FF Heiligendorf

26.06.2023

Alarmierung um 15:45 Uhr

Stichwort: Amtshilfe „Untere Naturschutzbehörde“ - Storchenrettung, umgestürztes Nest

Ort: Heiligendorf

Telefonisch wurden die Zuständigen der Stadt Wolfsburg, sowie der Storchenbeauftragte nach Heiligendorf gerufen.

Vom Feuerwehrhaus aus unterstützen wir beim Auffinden des umgestürzten Nestes. Aufgrund des Sturmes von letzter Woche wurde das Nest auf einem Baum an der Schunter heruntergerissen.

Zwei Jungtiere wurden leider von uns tot aufgefunden, ein Drittes flüchtete. Mit zwei Trupps in Waathosen suchten wir unter den wachsamen Augen des Storchenpaares die Schunter zweiseitig vom Nest nach Hattorf und entgegengesetzt ab. Ohne Erfolg.

Die Stadt prüft nun, ob und wie eine Bruthilfe zum nächsten Jahr möglich ist.

Einsatz 21 / 2023, Amtshilfe - Umgestürztes Storchennest,
Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf

Einsatz 21 / 2023, Amtshilfe - Umgestürztes Storchennest, Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf

Gesichter des Wolfsburger Ehrenamts - Katharina Zachow

26.06.2023

Im Rahmen der neuen Interviewreihe „Gesichter des Wolfsburger Ehrenamts“ sollen auf der Seite MIT WIRK KUNG - Wolfsburg im Dialog regelmäßig Menschen zu Wort kommen, die sich in Wolfsburg engagieren.

Das dritte Interview in dieser Reihe erfolgte mit unserer Kameradin Katharina Zachow als Mitglied des DRK Besuchshundeteams.

Webseite https://mein.wolfsburg.de/daumen-hoch-fuers-ehrenamt/

Bericht von der Dienstversammlung

25.06.2023

2x im Jahr machen wir eine interne Zusammenkunft der Einsatz- sowie Altersabteilung für aktuelle Themen, Genehmigung des Protokolls der Jahreshauptversammlung und um Lehrgangsbescheinigungen, Ehrungen & Beförderungen nachzuholen.

Ortsbrandmeister Tobias berichtete am Sonntagabend von der Ortsbrandmeisterdienstversammlung und vielen eigenen Themen rund um unsere Feuerwehr, Einsätze, Alarmierungen, Lehrgänge, Technik und Feuerwehrhaus. Highlight: Mit Jörn können wir ein neues Mitglied begrüßen, der sofort einsatzfähig ist.

Der stellv. OrtsBM Maurice berichtete von der Abschnittsführungsstelle, dem Hospizhaus, sowie Dienste und unser Verwaltungssystem Databee.

Wichtige Termine: 08.07. interne Dankesfeier zum Jubiläumsjahr und 23.09. Jubiläum 33 Jahre Partnerschaft mit Miltern.

Lehrgangsbescheinigungen:

Aktueller denn je, der Wunsch an die beiden neuen Führungskräfte: Bringt die Mannschaft stehts gesund wieder mit nach Hause.

Ehrungen und Beförderungen: Hauptfeuerwehrmann Claus R.

Aufgrund der Wärme fand die Veranstaltung wieder in der Fahrzeughalle statt.

Dienstversammlung Juni 2023,
Fotos: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf

Dienstversammlung Juni 2023: Wegen der Wärme in der Fahrzeughalle, Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf Dienstversammlung Juni 2023: Gruppenführer Max, Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf Dienstversammlung Juni 2023: Zugführer Daniel, Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf Dienstversammlung Juni 2023: Claus wurde zum Hauptfeuerwehrmann befördert, Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf

Einsatz Nummer 20 / 2023 für die FF Heiligendorf

23.06.2023

Alarmierung um 13:29 Uhr

Stichwort: Fachzug Wasserförderung, Unterstützung Unwetterlage

Ort: Braunschweig

Als Teil des Fachzuges Wasserförderung sind wir gemeinsam mit dem Fachzug „Technische Hilfeleistung“ (Warmenau, Almke, Kästorf, Fallersleben) und der Führungsgruppe der Feuerwehrbereitschaft Wolfsburg nach Braunschweig gerufen worden. Insgesamt machten sich 10 Fahrzeuge mit um die 60 Einsatzkräften, eine Stunde nach Alarm auf den Weg zum Bereitstellungsraum in der Hansestraße.

Beide Fachzüge bekamen schnell Einsatzstellen der örtlichen Einsatzleitung Feuerwehr Braunschweig Wenden zugeordnet. Unser Zug, mit dem Gerätewagen, sowie Fachzugführung im ELW Sülfeld, hatte den Schwerpunkt in Volkmarode und Umgebung. Aufgrund der fortgeschrittenen Zeit waren vereinzelt Einsatzstellen erledigt, bzw. durch Anwohner bereits fortgeschritten, aber insgesamt hatten wir noch gut zu tun.

Nach einer kurzen Pause in der Südstadt - organisiert durch Malteser Hilfsdienst Braunschweig wurde unser Zug nach Dibbesdorf gerufen.

Dort benötigte die Feuerwehr Braunschweig - Ortsfeuerwehr Rühme Unterstützung bei Oberflächenwasser, was ins Wohngebiet in die Häuser drückte. Während die beiden LF-KatS von Hehlingen und Mörse mit jeweils 2 Pumpen, sowie den Fahrzeugpumpen Richtung Nordwesten verteilten, verlegten wir eine Doppelleitung um nach Süden zu entlasten. So wurden mehr als 10.000 Liter Wasser gepumpt, was die Kanalisation nicht mehr aufnehmen konnte.

Abgelöst wurden wir dann gegen 23:15 Uhr von weiteren Einheiten des Fachzuges 87 und 89 der Feuerwehr Braunschweig, Feuerwehr Braunschweig - Ortsfeuerwehr Innenstadt, Feuerwehr Braunschweig - Dibbesdorf, Berufsfeuerwehr Braunschweig u.a. mit der Börgerpumpe (9.000 Liter pro Minute) und dem HFS Pumpensystem (8.000 Liter) mit F-Schläuchen mit Durchmesser 152mm (vgl. Unsere B-Schläuche haben 75mm). Die Kräfte arbeiteten auch am Samstagmorgen noch weiter.

Gegen Mitternacht waren wir gemeinsam mit der Führungsgruppe zurück an der FTZ in Wolfsburg, die uns bereits Ersatzmaterial zur Verfügung gestellt haben. Gegen 2:00 Uhr waren die letzten Feuerwehrhäuser dann dunkel.

Vielen Dank an alle Beteiligten im Namen der Führung der Freiwillige Feuerwehr Wolfsburg, Feuerwehrbereitschaft und Fachzugführung.

Aus Heiligendorf im Einsatz:

Außerdem im Einsatz:

Siehe auch Freiwillige Feuerwehr Wolfsburg bei Facebook.

Einsätze nach dem Unwetter in Braunschweig,
Fotos: Freiwillige Feuerwehr Wolfsburg

Einsatz 20: Verabschiedung der Fachzüge in Fallersleben, Foto: Freiwillige Feuerwehr Wolfsburg Einsatz 20: Der Fachzug Wasserförderung, Foto: Freiwillige Feuerwehr Wolfsburg Einsatz 20: Auspumpen eines Kellers in Volkmarode mit dem GW-L2 aus Heiligendorf, Foto: Freiwillige Feuerwehr Wolfsburg Einsatz 20: Die Tauchpumpe hatte gut zu tun, Foto: Freiwillige Feuerwehr Wolfsburg Einsatz 20: Die Einsatzkräfte aus Heiligendorf, Foto: Freiwillige Feuerwehr Wolfsburg Einsatz 20: Die Einsatzverpflegung für 1.000 Einsatzkräfte durch den Malteser Hilfsdienst, Foto: Freiwillige Feuerwehr Wolfsburg Einsatz 20: Am östlichen Ortsrand von Dibbesdorf, Foto: Freiwillige Feuerwehr Wolfsburg Einsatz 20: Das Wasser drückte in die Gärten, Foto: Freiwillige Feuerwehr Wolfsburg Einsatz 20: Tausende Liter wurden pro Minute wieder zurückgepumpt, Foto: Freiwillige Feuerwehr Wolfsburg Einsatz 20: Tausende Liter wurden pro Minute wieder zurückgepumpt, Foto: Freiwillige Feuerwehr Wolfsburg Einsatz 20: Tausende Liter wurden pro Minute wieder zurückgepumpt, Foto: Freiwillige Feuerwehr Wolfsburg Einsatz 20: Tausende Liter wurden pro Minute wieder zurückgepumpt, Foto: Freiwillige Feuerwehr Wolfsburg

Einsatz Nummer 16 - 19 / 2023 für die FF Heiligendorf

22.06.2023

Alarmierung um 19:25 Uhr

Stichwort: Unwetter Tief "Lambert"

Ort: Heiligendorf: Grüner Jäger, Steinweg, Landwehrkamp

Vier Notrufe haben wir im Rahmen des Unwetters mit unseren Fahrzeugen abgearbeitet. Zudem war der KDOW (Bulli) zum Erkunden unterwegs. Wir waren mit 26 Einsatzkräften unterwegs und 5 weitere betreuten die Abschnittsführungsstelle (AFS).

Durch die AFS koordiniert wurden bei zwei weiteren Notrufen aus der Meisenstraße und im Wassermühlenweg wir zeitgleich durch Barnstorf und Hattorf unterstützt.

Wer die neue Heiligendorfer Straße „Landwehrkamp“ bisher nicht kannte, der kennt sie jetzt. Hausnummer 1 ist nämlich das Hospizhaus Wolfsburg/Heiligendorf.

Aus Heiligendorf im Einsatz:

Außerdem im Einsatz:

SG

Einsatz 19 / 2023, Unwetter Tief 'Lambert',
Fotos: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf

Einsatz 19 / 2023, Unwetter Tief 'Lambert', Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf Einsatz 19 / 2023, Unwetter Tief 'Lambert', Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf

Einsatz Nummer 14 & 15 / 2023 für die FF Heiligendorf

22.06.2023

Alarmierung um 17:35 / 19:26 Uhr

Stichwort: Voralarm Abschnittsführungsstelle (Aufbau) & Alarm AFS & Feuerwehrhaus besetzen (Einsatzbereitschaft) - Gewitter Tief "Lambert"

Unter der Leitung von Maurice haben wir uns auf Weisung der Leitstelle Wolfsburg bereit gemacht, um bei dieser Unwetterlage im Süden speziell bei der Koordination der zu erwartenden Notrufe zu unterstützen.

Bei Alarm fanden sich die 5 Heiligendorfer und ein Barnstorfer im Unterrichtsraum ein. Die Feuerwehren Barnstorf, Hattorf, Heiligendorf und Neindorf meldeten sich zügig nach Alarm alle vollzählig und umfangreich einsatzbereit.

Nach der ersten Front und Abarbeiten der Einsätze mit Schwerpunkt Heiligendorf konnten die Mannschaften bereits erstmal nach Hause. Insgesamt wurden glücklicherweise 8 Einsätze koordiniert. Viele Bewohner behalfen sich selbst bei zwar wenigen cm Wasser, aber dennoch in vielen Räumen und Haushalten. Ende der AFS: 23:00 Uhr

SG

Einsatz 14 und 15 / 2023, Abschnittsführungsstelle,
Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf

Einsatz 14 und 15 / 2023, Abschnittsführungsstelle, Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf

3. Platz beim Stadtwettbewerb

17.06.2023

Den 3. Platz belegte unsere Jugendfeuerwehr heute beim Stadtwettbewerb. Ein schöner Erfolg bei 11 gestarteten Gruppen!

Zu Details siehe die JF Wolfsburg bei Facebook.

Die Wettbewerbsgruppe der Jugendfeuerwehr Heiligendorf,
Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf

Die Wettbewerbsgruppe der Jugendfeuerwehr Heiligendorf, Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf

Einsatz Nummer 13 / 2023 für die FF Heiligendorf

11.06.2023

Alarmierung um 13:25 Uhr

Stichwort: BMA1 (Brandmeldeanlage)

Ort: Heinenkamp

Einzelfahrzeugalarm TLF: Gemeinsam mit der Berufsfeuerwehr Wolfsburg (BF) wurden wir heute Mittag zu einem Baumarkt gerufen, wo die Sprinkleranlage ausgelöst hatte.

Da ein Fahrzeug der BF gemeinsam mit der Freiwilligen Feuerwehr Hattorf bei einem Verkehrsunfall gebunden war, ergänzte unser Tanklöschfahrzeug mit 3 Mann Besatzung und über 3.000 Liter Wasser im Tank den Löschzug.

Aus Heiligendorf im Einsatz:

Außerdem im Einsatz:

Einsatz Nummer 12 / 2023 für die FF Heiligendorf

10.06.2023

Alarmierung um 23:28 Uhr

Nachforderung HLF, Ausleuchten Unfallstelle

Ort: L294, Ortseingang Neindorf

Wir haben zusammen mit der FF Neindorf die Ermittlungen zu einem tödlichen Verkehrsunfall durch Ausleuchten der Unfallstelle unterstützt. Siehe auch die Berichte im Pressespiegel.

Aus Heiligendorf im Einsatz:

Außerdem im Einsatz:

Einsatz 12 / 2023, Ausleuchten der Unfallstelle für die Polizei,
Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf

Einsatz 12 / 2023, Ausleuchten der Unfallstelle für die Polizei, Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf

Familientag in Heiligendorf

03.06.2023

Viele kleine Gäste hatten wir heute bei dem Familientag der Heiligendorfer Vereine und Institutionen. Bei bestem Sonnenschein konnten die Kinder, aber auch die Erwachsenen, die verschiedenen Angebote nutzen.

Wir boten die Möglichkeit, die Fähigkeiten im Zielspritzen unter Beweis zu stellen und den immer wieder neu aufgebauten Turm aus Konservendosen erneut zum Fallen zu bringen. Manche Kinder kamen bis zu 10 Mal, es scheint ihnen also viel Spaß gebracht zu haben.

Viel Spaß beim Familientag an der Station der Freiwilligen Feuerwehr,
Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf

Viel Spaß beim Familientag an der Station der Freiwilligen Feuerwehr, Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf

Familientag in Heiligendorf

01.06.2023

Am 3. Juni um 13:00 Uhr beginnt der Familientag der Heiligendorfer Vereine und Institutionen am Schützenhaus und auf dem alten Sportplatz.

Wir sind auch dabei und zeigen unser Tanklöschfahrzeug!

Also, bis Samstag!

Das Plakat zum Familientag 2023 in Heiligendorf Unser Tanklöschfahrzeug TLF 3000, Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf

Übung des Fachzug Wasserförderung

12.05.2023

Der Fachzug Wasserförderung der Freiwilligen Feuerwehr Wolfsburg übte am Freitag Abend im Heinenkamp die Wasserförderung über lange Wegstrecke.

Dabei wurde von den beteiligten Feuerwehren das aus dem Regenrückhaltebecken südlich des Heinenkamp geförderte Wasser bis zum nördlichen Ende des Brandgehaege gepumpt.

Lange Wegstrecke im Heinenkamp,
Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf

Lange Wegstrecke im Heinenkamp, Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf

Gesichter des Wolfsburger Ehrenamts - Sebastian Gradtke

01.05.2023

Im Rahmen der neuen Interviewreihe „Gesichter des Wolfsburger Ehrenamts“ sollen auf der Seite MIT WIRK KUNG - Wolfsburg im Dialog regelmäßig Menschen zu Wort kommen, die sich in Wolfsburg engagieren.

Das erste Interview in dieser Reihe erfolgte mit Sebastian Gradtke, dem Zugführer und Pressewart unserer Freiwilligen Feuerwehr.

Webseite https://mein.wolfsburg.de/daumen-hoch-fuers-ehrenamt/

Maifest in Heiligendorf

30.04.2023

Heute wird ab 18:00 Uhr am Feuerwehrhaus Heiligendorf wieder das Maifest der Heilgendorfer Vereine, Institutionen und des Ortsrates veranstaltet:
Plakat zum Heiligendorfer Maifest

Eindrücke von der Großübung des Löschzugs Süd am neuen Hospizhaus

21.04.2023

Mehr geht nicht! Übungslage ist schlimmstanzunehmendes Szenario:
Fazit der Übungsleitung: Es hat aber alles gut geklappt.

Ziel von Maurice Grassau und Fabian Grassau, Organisatoren der Übung, war:
„Es geht nicht um Zeit, wichtig ist, dass alle Handgriffe durchgeführt und geübt werden.“ und „Achtung: Es ist eine Baustelle, passt auf“.

Es gab keine weitere Einweisung oder Einteilung, sondern einen Kaltstart, wie bei einer echten Alarmierung. „Lasst uns aus Fehlern lernen und einen Ablauf für den Ernstfall verbessern“ so Fabian kurz vor dem Startschuss.

Ein paar Zahlen: 60 Einsatzkräfte und 13 Einsatzfahrzeuge aus Barnstorf, Hattorf, Heiligendorf, Neindorf, sowie die Drehleiter aus Fallersleben, die sich um 26 Statisten kümmern mussten, während viel Rauch ein großes Feuer anmuten ließen.

Aufgrund der vielen Herausforderungen teilten sich die Bereiche auf 4 Einsatzabschnitte auf.

1. Innenangriff und Menschenrettung:
HLF und TLF aus Heiligendorf wurden von 2 Atemschutztrupps aus Barnstorf ergänzt. Bereits bei Eintreffen kamen 8 Personen selbstständig aus dem Gebäude. 7 weitere befanden sich im Erdgeschoss, 1 Person vermisst.

Menschenrettung durch Haupteingang und über den Balkon,
Foto: Löschzug Süd

Menschenrettung durch Haupteingang und über den Balkon, Foto: Löschzug Süd

2. Menschenrettung Westseite, Balkon 1.OG
Die FF Hattorf kümmerte sich um die Menschenrettung von 8 Personen auf dem Balkon und übernahm die Sammelstelle der Beteiligten. Unterstützt durch die Drehleiter wurden nicht nur die Personen vom Balkon sondern im Innenbereich zudem 2 lebensechte Puppen gerettet. Ein angenommener Atemschutznotfall forderte hier nochmal extra.

Menschenrettung über den Balkon mittels Drehleiter,
Foto: Löschzug Süd

Menschenrettung über den Balkon mittels Drehleiter, Foto: Löschzug Süd

3. Gebäuderückseite Brandbekämpfung
Die FF Neindorf kümmerte sich u.a. um einen angenommenem Flammenüberschlag aus der Brandwohnung unterstützt von Barnstorf. Das TSF-W spielte hierbei eine zentrale Rolle.

4. Wasserversorgung und Einsatzstellenhygiene
Unser Gerätewagen, unterstützt vom Kdow Barnstorf, kümmerte sich um die Wasserversorgung vom Hydranten und übernahm die Einsatzstellenhygiene der Atemschutztrupps nach dem Einsatz.

Durch die Vielzahl an Kräften, konnten wir uns gegenseitig in den einzelnen Abschnitten stets unterstützen und alle Übungsziele konnten gründlich, aber auch schnell abgearbeitet werden.

Besonderer Dank geht an die ebenso große Anzahl an Statisten vom Hospizverein inkl. Geschäftsführer Lukas. Gemeinsam sind wir gut gewappnet. Danke auch an die Kameraden aus Fallersleben, denn der Einsatz einer Drehleiter ist eine große Unterstützung und wir haben wieder gemeinsam viel voneinander lernen können.

Das obligatorische Gruppenbild durfte nicht fehlen und zeigt: Die Bürgerinnen und Bürger aus Wolfsburgs Süden können sich im Ernstfall auf ihre Freiwillige Feuerwehr verlassen.

Gruppenfoto aller an der Übung Beteiligten,
Foto: Löschzug Süd

Gruppenfoto aller an der Übung Beteiligten, Foto: Löschzug Süd

Die Wolfsburger Allgemeine Zeitung hat eine Bildergalerie mit Fotos dieser Übung publiziert.

Siehe auch die (verlinkten) Artikel im Pressespiegel.

Einsatz Nummer 11 / 2023 für die FF Heiligendorf

18.04.2023

Alarmierung um 16:13 Uhr

Stichwort: Feuer 2, Hecke brennt

Ort: Heiligendorf

Alles richtig gemacht und sicherheitshalber 112 ☎️

Bevor ein Feuer auf eine Hecke und Carport übergreifen konnte, hatte der Anwohner Erfolg mit dem Löschversuch. Kein Einsatz für uns.

Aus Heiligendorf im Einsatz:

  • HLF 20/16
  • TLF 3000
  • GW-L2

Richtiges Verhalten im Brandfall geht genau so:
Bei einem Feuer immer erst Feuer melden, sich in Sicherheit bringen und nur einen Löschversuch unternehmen, wenn man sich dabei nicht in Gefahr bringt.

Großübung der Freiwilligen Feuerwehren am neuen Hospizhaus

17.04.2023

Am Freitag den 21.04.2023 absolviert der Löschzug Süd, bestehend aus den Ortsfeuerwehren Barnstorf, Hattorf, Heiligendorf und Neindorf, eine erneute Einsatzübung am neuen Hospizhaus Wolfsburg in Heiligendorf.

Die 10 Einsatzfahrzeuge mit rund 50 Einsatzkräften starten einen letzten Probelauf, bevor der Bau in die finale Fertigstellung geht und bezugsreif wird.

Treffen ist um 18:00 Uhr am Feuerwehrhaus in Heiligendorf. Danach wird die teilweise realistische Einsatzübung nach den Entfernungen der Feuerwehrhäuser gestartet.

Ziel ist es, neben der Zusammenarbeit im Löschzug Süd, die Einsatztaktik an die neuen Gegebenheiten anzupassen und zu überprüfen.

Im Ernstfall sind die Ehrenamtlichen aus den Ortschaften innerhalb weniger Minuten vor Ort. Aufstellungspunkte, Wasserentnahmestellen und die Koordination obliegt dann den Kameradinnen und Kameraden in dem neu entstandenen Neubaugebiet.

Mit Martinshorn ist jedoch nicht zu rechnen. Da das Neubaugebiet sonst auch noch nicht durchgehend befahren wird, wird mit keinerlei Verkehrsbehinderungen gerechnet.

Frühjahrsputz

15.04.2023

Gemeinsam mit Bürgern und Vereinen des Dorfers (u.a. Jägerschaft, Landwirte, Kirche, Sportverein und Ortsrat) wurde heute in Hattorf und Heiligendorf (leider) fleissig Müll gesammelt. Wir wurden tatkräftig von der Kinderfeuerwehr und Jugendfeuerwehr unterstützt.

Im Anschluss gab es bei der FF Hattorf vom gemeinsamen Ortsrat noch eine Bratwurst und ein Getränk.

Gestern waren Kindergarten und Schule schon unterwegs.

Einige der Teilnehmer am Frühjahrsputz in Heiligendorf,
Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf

Einige der Teilnehmer am Frühjahrsputz in Heiligendorf, Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf

Frühjahrsputz

12.04.2023

Am kommenden Samstag, 15. April, sind wir wieder gemeinsam mit allen Vereinen, Institutionen, Landwirten, Jägerschaft, Schule, Kindergarten, Hattorfern und Heiligendorfern und unserem gemeinsamen Ortsrat zum Müllsammeln / Frühjahrsputz in unseren Dörfern unterwegs.

Start ist um 10:00 Uhr an den Feuerwehrhäusern. Im Anschluss gibt es wieder eine Bratwurst für alle helfenden Hände.

Einsatz Nummer 10 / 2023 für die FF Heiligendorf

08.04.2023

Brandsicherheitswache Osterfeuer

Um die Annahme, Aufschichtung und Bewachung des Materials kümmerten sich vorab seit Mittwoch die Heiligendorferjungs. Vielen Dank für Euren Bärenanteil an diesem Fest!

Die Brandsicherheitswache am Osterfeuer übernahm dieses Jahr die 2. Gruppe der FF Heiligendorf.

Es war mal wieder eine gelungene Veranstaltung im Dorf!

Im Einsatz:

Osterfeuer 2023,
Fotos: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf

Einsatz 10 / 2023, Brandsicherheitswache Osterfeuer, hier zusammen mit den Heiligendorfer Jungs, Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf
Einsatz 10 / 2023, Brandsicherheitswache Osterfeuer, Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf Einsatz 10 / 2023, Brandsicherheitswache Osterfeuer, Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf

Osterfeuer

31.03.2023

Am Samstag, 8. April wird wieder das Osterfeuer angezündet:

Flyer zum Osterfeuer 2023, Seite 1 Flyer zum Osterfeuer 2023, Seite 2

Einsatz Nummer 9 / 2023 für die FF Heiligendorf

24.03.2023

Alarmierung um 18:38 Uhr

Stichwort: Brandmeldeanlage

Ort: Heiligendorf

Angebranntes Essen löste die automatische Brandmeldeanlage aus und verschaffte uns am Freitagabend eine Alarmierung.

Aus Heiligendorf im Einsatz:

Außerdem im Einsatz:

Jahreshauptversammlung bei unserer Partnerfeuerwehr in Miltern

13.03.2023

Mit einer Abordnung um Stellv. OrtsBM Maurice waren wir wieder traditionell zu Gast.

Die 300-Einwohner-Gemeinde von Tangermünde hat im vergangenen Jahr wieder außerordentliches geleistet, denn mit 25 Aktiven wurden 33 Einsätze abgearbeitet. Dazu unzählige Dienst- und Ausbildungsstunden, sowie eine ordentliche Wettkampfsaison.

Maurice bedankte sich in seinen Grußworten auch wieder für die Teilnahme am Weihnachtspäckchenkonvoi. "Die Wolfsburger Päckchen, sind auch Eure Päckchen auf dem LKW."

Bei der Orientierungsfahrt konnten wir mit einer gemischten Gruppe (gemeinsam mit unserem Ehrenmitglied Erhard) einen tollen 2. Platz belegen. Danke für die Orga. Am 15.10. sind wir wieder dabei.

Vorher, am 23.09. feiern wir aber gemeinsam auf dem Saal in Miltern noch das Bestehen unserer 33jährigen Partnerschaft. Maurice betonte: "Nicht nur Partnerschaft, sondern auch Freundschaft", was man spätestens bei der immer wieder verzögerten Abfahrt merkt.

Vielen Dank und liebe Grüße.

Jahreshauptversammlung bei unserer Partnerfeuerwehr in Miltern,
Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf

Jahreshauptversammlung bei unserer Partnerfeuerwehr in Miltern, Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf Jahreshauptversammlung bei unserer Partnerfeuerwehr in Miltern, Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf

Einsatz Nummer 08 / 2023 für die FF Heiligendorf

11.03.2023

Alarmierung um 02:19 Uhr

Stichwort: Hilfeleistung allgemein - Baum auf Straße

Ort: Heiligendorf, Steinweg

Eine Streife alarmierte uns, da ein dicker Ast eines Baumes die Hauptstraße blockierte. Mit der Kettensäge bei Nacht war das recht schnell erledigt und wir konnten so um 4 dann wieder ins Bett.

Aus Heiligendorf im Einsatz:

Außerdem im Einsatz:

Zwei Bäumen setzte die Schneelast erheblich zu,
Fotos: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf

Einsatz 8 / 2023, zwei Bäumen setzte die Schneelast erheblich zu, Fotos: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf

Allgemeiner Dienst Februar

01.03.2023

Auch dieses Mal führte uns unser grosser Monatsdienst ins Neubaugebiet.

Der Übungseinsatz drehte sich dieses Mal aber um eine technische Hilfeleistung, Menschenrettung in Verbindung mit Gefahrgut.

In den drei Gruppendiensten die Dienstage zuvor wurden dafür die Grundlagen geübt und wiederholt, denn obwohl wir im Gefahrgutzug CBRN-Einsatz mit den Freiwilligen Feuerwehren aus Fallersleben und Vorsfelde sind, kann uns tagtäglich solch Herausforderung treffen. Siehe auch CBRN Feuerwehr Wolfsburg.

Der "Allgemeine Dienst" ist bei uns der Dienst für alle knapp 60 Aktiven Einsatzkräfte und dient der Überprüfung der Einsatzfähigkeit. Im März finden in den Gruppen Grundlagendienste statt. Also eine gute Gelegenheit mal reinzuschnuppern. Dienstags, um 19:00 Uhr im Feuerwehrhaus am Sportzentrum.

Allgemeiner Dienst - GAMS,
Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf

Allgemeiner Dienst - GAMS, Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf Allgemeiner Dienst - GAMS, Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf Allgemeiner Dienst - GAMS, Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf

Einsatz Nummer 7 / 2023 für die FF Heiligendorf

27.02.2023

Alarmierung um 10:38 Uhr

Stichwort: BMA1

Ort: Heinenkamp, Brandgehaege

Bei einem Nahversorger im Gewerbegebiet löste die Brandmeldeanlage aus. Der Supermarkt wurde daraufhin richtigerweise evakuiert.

Da unser sonst erstausrückendes Fahrzeug, das HLF tagsüber in der Werkstatt eine neue Wärmebildkamera erhielt, wurden wir nur mit dem Tanklöschfahrzeug gerufen.

Mit der Besatzung der 3 Schnellsten am Feuerwehrhaus hatten wir eine entsprechend nochmal kürzere Ausrückzeit und wurden durch zahlreiche Kunden und Mitarbeitern empfangen.

Wir übernahmen die Erkundung und Befragung bis Eintreffen des Löschzuges der Berufsfeuerwehr.

Zahlreiche andere Kameradinnen und Kameraden blieben zunächst in Bereitschaft im Feuerwehrhaus.

Aus Heiligendorf im Einsatz:

Indoorgames

26.02.2023

Parallel zum Schlachtefrühstück war eine Abordnung der Kinderfeuerwehr bei den Indoorgames, siehe "Kinderfeuerwehr".

Die Kinderfeuerwehr bei den Indoorgames 2023,
Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf

Die Kinderfeuerwehr bei den Indoorgames 2023, Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf

Schlachtefrühstück

26.02.2023

Volle Bude, leckeres Essen, live Musik und nette Gespräche: Was will man mehr!!! Heute waren wieder über 120 Gäste beim Schlachtefrühstück bei uns zu Gast. Neben zahlreichen Heiligendorfern waren auch Gäste aus den umliegenden Orten Barnstorf, Hattorf und Fallersleben zu Gast.

Sogar ein ehemaliger Kamerad aus Osnabrück lies es sich nicht nehmen uns mit seiner Freundin einen Besuch abzustatten. Alles in allen ein voller Erfolg!!! Fortsetzung folgt in zwei Jahren.

RL

Schlachtefrühstück 2023,
Fotos: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf

Schlachtefrühstück 2023, Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf Schlachtefrühstück 2023, Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf Schlachtefrühstück 2023, Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf
Schlachtefrühstück 2023, Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf Schlachtefrühstück 2023, Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf

Orientierungsmarsch Feuerwehrverband Wolfsburg

19.02.2023

Am heutigen Sonntag starteten wir mit einer Gruppe unter der Leitung von Steffen Müller auf die knapp 10km Strecke um Neuhaus.

Von 19 Mannschaften konnten wir einen der drei Pokale ergattern. Grünkohl schmeckte bei bestem Wetter auch prima. Danke an die Ausrichter, Helfer, Schiris und das Team der Einsatzversorgung.

Gemeinsam mit dem Löschzug Süd konnten wir gute Ergebnisse erzielen, im Vordergrund steht aber die Kameradschaft und das Miteinander. Deshalb Gruppenbild mit Barnstorf, Hattorf und Neindorf.

Orientierungsmarsch Feuerwehrverband Wolfsburg,
Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf

Orientierungsmarsch Feuerwehrverband Wolfsburg: durch Neuhaus, Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf Orientierungsmarsch Feuerwehrverband Wolfsburg: bei Neuhaus, Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf
Orientierungsmarsch Feuerwehrverband Wolfsburg: Gruppenbild zusammen mit Barnstorf, Hattorf und Neindorf, Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf Orientierungsmarsch Feuerwehrverband Wolfsburg: Der Pokal für den dritten Platz, Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf Orientierungsmarsch Feuerwehrverband Wolfsburg: Anschließend Grünkohl-Essen, Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf

Einsatz Nummer 6 / 2023 für die FF Heiligendorf

18.02.2023

Alarmierung um 13:34 Uhr

Stichwort: Hilfeleistung nach Verkehrsunfall - Pkw gegen Baum

Ort: L294 Heiligendorf Rtg. Neindorf

Vorbildliches Verhalten durch die Ersthelfer. Wir wünschen schnelle und vollständige Genesung.

Aus Heiligendorf im Einsatz:

Außerdem im Einsatz:

Hilfeleistung nach Verkehrsunfall,
Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf

Einsatz 6 / 2023, Hilfeleistung nach Verkehrsunfall, Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf

Einsätze Nummer 4 und 5 / 2023 für die FF Heiligendorf

05.02.2023

Alarmierung um 19:36 Uhr

Stichwort: Feuer

Ort: Westhagen

2x Feuer - Westhagen
Mehr gibts nicht zu sagen …, siehe auch im Pressespiegel.

Einsatz Nummer 3 / 2023 für die FF Heiligendorf

03.02.2023

Alarmierung um 19:04 Uhr

Stichwort: TLF Alarm

Ort: Wolfsburg, Kleingartenverein Innenstadt

Gemeinsam mit dem Schwesterfahrzeug aus Ehmen und dem Führungsfahrzeug aus Nordsteimke sind wir mit unserem Tanklöschfahrzeug in die Innenstadt gerufen worden.

Die Berufsfeuerwehr, Feuerwehr Fallersleben und die Ortsfeuerwehr Stadtmitte löschen einen Brand im Kleingartenverein an der Heinrich-Nordhoff-Strasse und bekommen so von uns Unterstützung bei der Löschwasserversorgung.

Aus Heiligendorf im Einsatz:

Außerdem im Einsatz:

Einladung zum Schlachtefrühstück

23.01.2023

Am Sonntag, 26. Februar 2023 10:00 Uhr ist es wieder soweit: Wir veranstalten ein Schlachtefrühstück.

Einladung zum Schlachtefrühstück am Sonntag, 26. Februar 2023 10:00 Uhr
Einladung zum Schlachtefrühstück am Sonntag, 26. Februar 2023 10:00 Uhr

Einsatz Nummer 2 / 2023 für die FF Heiligendorf

22.01.2023

Alarmierung um 09:12 Uhr

Stichwort: Hilfeleistung nach Verkehrsunfall

Ort: A39, Heinenkamp Rtg. Mörse

Das Mettbrötchen von der Jahreshauptversammlung kaum verdaut, klingelte am Sonntagmorgen Handy und der Pieper.

Aus Heiligendorf im Einsatz:

Außerdem im Einsatz:

SG

Einsatz 2/2023, Hilfeleistung nach Verkehrsunfall,
Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf

Einsatz 2/2023, Hilfeleistung nach Verkehrsunfall, Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf

Bericht von der Mitglieder- und Jahreshauptversammlung

31.01.2023

Zur Mitgliederversammlung des Förderverein Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf e.V. begrüßte der Vereinsvorsitzende Tobias Schmidt 70 Mitglieder und drei Gäste. Für den ...

Mehr zum Thema ...

 

Mitglieder- und Jahreshauptversammlung 2023,
Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf

Mitglieder- und Jahreshauptversammlung 2023, Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf

Einladung zur Mitglieder- und Jahreshauptversammlung 2023

01.01.2023

Der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Heiligendorf e.V. lädt für den 21. Januar 2023, 18:00 Uhr zur Mitgliederversammlung in das Schützenhaus Heiligendorf ein. Anschließend hält die Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf ihre Jahreshauptversammlung ab.

Einladung zur Mitglieder- und Jahreshauptversammlung 2023
Einladung zur Mitglieder- und Jahreshauptversammlung 2023

Einsatz Nummer 1 / 2023 für die FF Heiligendorf

01.01.2023

Alarmierung um 00:09 Uhr

Stichwort: Feuer1, brennt Hecke

Ort: Heiligendorf

Durch Funkenflug entzündete sich kurz nach dem Jahreswechsel eine Hecke. Vorbildlich handelten Anwohner und Nachbarn und waren mit ihrem Löschversuch per Gartenschlauch und Gießkannen erfolgreich. Wir kontrollierten nur noch einmal.

So kurz nach Mitternacht waren die Strassen natürlich voll und anrückende Fahrzeuge zum Feuerwehrhaus mussten sich vorsichtig den Weg durch gezündete Feuerwerksbatterien auf den Straßen bahnen.

Bei Ausrücken war aber die Hauptstrasse frei. Danke und frohes Neues!

Ein Gruppenbild der Einsatzbereitschaft im Anschluss darf nicht fehlen.

Aus Heiligendorf im Einsatz:

SG

Einsatz 1 / 2023,
Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf

Einsatz 1 / 2023, Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf