Letzte Aktualisierung: 2019-10-10

Brandheiß

 
2019 2018 2017

Zum Archiv


 
Brandheiß vom 10.10.2019
Flyer 112% Heiligendorf

Zu unserem Motto "112% Heiligendorf" haben wir jetzt auch einen Flyer:

'112% Heiligendorf' an der Pult'schen Scheune

'112% Heiligendorf' an der Pult'schen Scheune

 


Brandheiß vom 07.10.2019
Einsatz Nummer 22 / 2019 für die FF Heiligendorf

Alarmierung am 07.10.2019, 08:51 Uhr

Stichwort: Hilfeleistung nach VU

Ort: Steinweg, Heiligendorf

Ein PKW war auf einen Linienbus aufgefahren.

Maßnahmen:

Aus Heiligendorf im Einsatz:

Außerdem waren im Einsatz:

 Fotos: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf
Fotos: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf

 


Brandheiß vom 30.09.2019
Einsatz Nummer 21 / 2019 für die FF Heiligendorf

Alarmierung am 30.09.2019, 07:35 Uhr

Stichwort: Unwetter, Baum auf Straße

Ort: Heiligendorf, Helle

Ein größerer Ast eines denkmalgeschützten Baumes lag auf der Straße und wurde von uns zerlegt und beseitigt.

Der erste Einsatz für unsere Kameradin Vanessa, die erst gestern ihre Truppmannprüfung mit Spitzennoten bestanden hat!

Aus Heiligendorf im Einsatz:

 


Brandheiß vom 28.09.2019
Einsatz Nummer 20 / 2019 für die FF Heiligendorf

Alarmierung am 28.09.2019, 07:48 Uhr

Stichwort: BMA1

Ort: Heiligendorf

Eine automatische Brandmeldeanlage ließ heute am Morgen unseren Kaffee kalt werden. Nach kurzer Erkundung konnten wir aber wieder einrücken und uns das Frühstück schmecken lassen.

Aus Heiligendorf im Einsatz:

Außerdem waren im Einsatz:

 


Brandheiß vom 25.09.2019
Einsatz Nummer 19 / 2019 für die FF Heiligendorf

Alarmierung am 25.09.2019, 18:00 Uhr

Stichwort: Feuer1, qualmender Baumstumpf

Ort: Kniggenkamp, Hattorf

Die Kameraden aus Hattorf brauchten unsere Unterstützung, da an schwer erreichbarer Stelle im Wald ein Baumstamm großen Durchmessers brannte.

Wir unterstützten mit Wasser vom TLF 3000 für das TSFW und nutzten die Wärmebildkamera vom HLF um den Stamm zu kontrollieren.

Aus Heiligendorf im Einsatz:

Außerdem waren im Einsatz:

 Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf
Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf

 

 Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf
Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf

 


Brandheiß vom 24.09.2019
Einsatz Nummer 18 / 2019 für die FF Heiligendorf

Alarmierung am 24.09.2019, 18:59 Uhr

Stichwort: BMA1

Ort: Heiligendorf

Eine automatische Brandmeldeanlage verhinderte den pünktlichen Beginn des Gruppendienstes der 3. Gruppe. Ein Glück konnten wir nach kurzer Erkundung wieder einrücken und den Dienst mit einer Dreiviertelstunde Verspätung beginnen.

Aus Heiligendorf im Einsatz:

Außerdem waren im Einsatz:

 


Brandheiß vom 22.09.2019
Leistungsvergleich der Feuerwehren, Landesvorentscheid Bezirk

Heiligendorf/ Wolfenbüttel - Viel los mitten in der Altstadt der Lessingstadt. Über 250 Freiwillige Feuerwehrleute aus dem ehemaligen Regierungsbezirk Braunschweig haben sich am Sonntag in verschiedenen Disziplinen untereinander gemessen. Durch den Sieg bei der kombinierten Orientierungsfahrt vor ein paar Wochen durfte die Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf den Startplatz von Wolfsburg beim diesjährigen Bezirksentscheid des Leistungsvergleiches belegen. Die 39 angetretenen Mannschaften haben sich vorher in ihren eigenen Landkreisen und kreisfreien Städten qualifiziert, somit waren vor Ort die Besten von 493 Feuerwehren aus den Landkreisen Gifhorn, Goslar, Göttingen, Helmstedt, Peine, Wolfenbüttel, sowie den Städten Braunschweig und Wolfsburg.

Unter den Augen vom Präsident des niedersächsischen Landesfeuerwehrverbandes Karl-Heinz Banse wurde kurz nach 08:00 Uhr durch die neun Heiligendorfer bereits eine Löschübung absolviert. Hierbei gab es zusätzlich einen Zeittakt, wo auf einen simulierten geplatzten Schlauch reagiert werden musste. Nur knapp 6 Sekunden brauchten hierbei Schlauchtruppmann Steffen Müller und Maschinist Sören Krösche bis es wieder "Wasser marsch" gab und die simulierte Brandbekämpfung wieder aufgenommen wurde.

Die Mannschaft vor der Löschübung mit Funktionsabzeichen als Brusttücher vor ihrem Fahrzeug: v.l.n.r.: Patrick Jendruch, Steffen Müller, Dominik Verwied, Silas Krösche, Maurice Grassau, Ralf Lücke, Sebastian Gradtke, Tobias Thiel, Sören Krösche (Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf)
Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf

Bei der zweiten Disziplin des gänzlich neu überarbeiteten Leistungsvergleiches wurde wie schon auf Stadtebene auf Zeit eine sogenannte Saugleitung zur Wasserentnahme aus einem Teich oder Fluss zusammengebaut und verknotet. Die mitgereiste Fangemeinde aus Heiligendorf, sowie befreundeten Feuerwehrleuten u.a. aus Ehmen und Vorsfelde sahen hierbei, wie die Zeit 68 Sekunden auf Stadtebene angeleitet von Tobias Thiel und mit Knoten von Maurice Grassau mit einer sensationellen Zeit von 46 Sekunden unterboten wurde.

Das ganze hatte einen Grund: Gruppenführer Ralf Lücke hatte die Mannschaft zusammengestellt und so wurde vorab noch ein paar Mal intensiv geübt. "Bisher war der Wettbewerb in Wolfsburg nicht so populär, aber durch die neuen verschiedenen Module, nah dran an den Grundtätigkeiten der Feuerwehren, wurde doch schon unser Ehrgeiz gepackt", so Lücke. So durch ihn persönlich auch im dritten Modul, einer Fahrübung durch einen Parcours direkt vor dem Rathaus in der Altstadt. Das Hilfeleistungslöschfahrzeug (HLF 20) der Heiligendorfer mit 14 Tonnen Gewicht war neben dem HLF 10 der FF Innenstadt Braunschweig am vergangenen Sonntag das größte Löschfahrzeug, was Ralf Lücke gemeinsam mit Fahrer Patrick Jendruch durch die Engstellen vorwärts und rückwärts bugsierte. "Damit es passt, wurde sogar die Schlauchhaspel nach Rücksprache mit den Schiedsrichtern vorher abgenommen." so Lücke. Deshalb nicht überraschend, dass hier kleine Fehler passierten, die ein paar Prozentpunkte bei der Zielerreichung von maximal 100% in Abzug brachte. "Andere kleine Feuerwehren haben vergleichsweise kleine Fahrzeuge mit 7,5 Tonnen Gesamtgewicht, aber trotzdem wollten wir es auch schaffen", so Jendruch ehrgeizig.

Die letzte Disziplin war dann gänzlich neu und wurde auch bei der Orientierungsfahrt in Wolfsburg noch nicht durchgeführt. Eine Belastungsübung unter Atemschutz, also mit Maske und Atemschutzflasche komplett ausgerüstet über einen Parcours aus Leiterwand und Tunnel gab es für Dominik Verwied und wiederrum Steffen Müller zu bewältigen. Am Ende mussten zwei 5 Kilogramm schweren Medizinbälle in einen Korb geworfen werden, immer dabei zwei 20 Liter Kanister und die Verbindung über Funk mit Atemschutzüberwachung Sebastian Gradtke. Ein schweißtreibendes Unterfangen und unter den gespannten Blicken der Zuschauer, die mit Foto und Filmaufnahmen Erfahrungen für kommende Jahre sammeln wollten.

Am Ende belegten die Heiligendorfer einen für sie und Wolfsburg sensationellen 22. Platz mit einem Zielerreichungsgrad von 98,9% und waren natürlich sehr zufrieden. Siegreich waren die Feuerwehren Etzenborn (Gemeinde Gleichen, Landkreis Göttingen), sowie Wendessen (Stadt Wolfenbüttel) mit jeweils 100% Zielerreichungsgrad. Die 12 besten Mannschaften suchen im nächsten Jahr im Rahmen der Messe Interschutz am 20. Juni den Besten aus über 3.300 Feuerwehren im Land Niedersachsen.

Das erfolgreiche Team, standesgemäß vor einem Wolfsburger Urgestein: v.l.n.r.: Dominik Verwied, Tobias Thiel, Steffen Müller, Patrick Jendruch, Sebastian Gradtke, Maurice Grassau, Ralf Lücke, Sören Krösche, Silas Krösche (Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf)
Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf

Bis dahin kümmern sich die Feuerwehren wieder um die ordinären Aufgaben: Brandschutz und Hilfeleistung in Notfällen, wie bereits auf der Rückfahrt von Wolfenbüttel, wo kurzerhand ein leichter Verkehrsunfall mit 5 beteiligten Fahrzeugen auf der Autobahn kurz vor Braunschweig bis zum Eintreffen der Polizei durch die Heiligendorfer betreut und abgesichert wurde.

Sebastian Gradtke, Zugführer Freiwillige Feuerwehr Wolfsburg, Ortsfeuerwehr Heiligendorf

 


Brandheiß vom 15.09.2019
Einsatz Nummer 17 / 2019 für die FF Heiligendorf

Alarmierung am 15.09.2019, 15:57 Uhr

Stichwort: Feuer Wald

Ort: Sauerbruchstraße

Eine Alarmierung unseres Tanklöschfahrzeuges zur Unterstützung der Berufsfeuerwehr. Tatsächlicher Einsatzort war in der Verlängerung der Martin-Luther-Str. im / am Wald, ca. 3 qm.

Wir trafen nach BF und Ehmen ein, ein HLF der BF war bereits zur Brandbekämpfung im Wald. Für uns war kein Eingreifen mehr nötig.

Aus Heiligendorf im Einsatz:

Außerdem waren im Einsatz:

 


Brandheiß vom 10.09.2019
Einsatz Nummer 16 / 2019 für die FF Heiligendorf

Alarmierung am 10.09.2019, 20:09 Uhr

Stichwort: Fläche groß

Ort: Stadtwaldstraße, Wohltberg

Während des Ausbildungsdienstes der 1. Gruppe wurde unser Tanklöschfahrzeug zur Unterstützung ins Stadtgebiet gerufen.

Vor Ort stellte sich heraus, dass es sich um brennende Gartenabfälle handelte.

Aus Heiligendorf im Einsatz:

MG/SG

 


Brandheiß vom 03.09.2019
"Garagenbrand" bei Ehrenmitglied Erhard Rudolph

Zur Feier seines 70sten Geburtstages führten wir heute bei unserem Ehrenmitglied Erhard Rudolph eine Übung "Bekämpfung Garagenbrand" durch, um im Anschluss seine Vorräte an Brötchen, Wurst, Käse und Getränken zu plündern.

@Erhard: Vielen Dank, ...

 Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf
Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf

 


Brandheiß vom 01.09.2019
Einsatz Nummer 15 / 2019 für die FF Heiligendorf

Alarmierung am 01.09.2019, 06:10 Uhr

Stichwort: Hilfeleistung allgemein, Baum auf Straße

Ort: Wassermühlenweg, Heiligendorf

In der Straße Wassermühlenweg hatte sich ein vertrockneter Teil eines Baumes die Straße für seine letzte Ruhe ausgesucht. Wir zerlegten das ca 5m lange Stück und hinterließen die Straße besenrein.

Aus Heiligendorf im Einsatz:

FG

 Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf
Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf

 


Brandheiß vom 30.08.2019
Rauchmeldertag am Freitag, den 13. September 2019

Zum Rauchmeldertag am Freitag, den 13. September 2019 gibt das "Forum Brandrauchprävention e.V." Tipps zum Thema "Verhalten im Brandfall".

Rauchmelder retten Leben

 


Brandheiß vom 25.08.2019
1. Plätze bei Orientierungsfahrt und Leistungswettbewerb

1. Platz Orientierungsfahrt Feuerwehrverband Wob &
1. Platz neuer Leistungswettbewerb Freiw Feuerwehren

Am 22.09. dürfen wir als Vertreter von Wolfsburg am Bezirksentscheid in Wolfenbüttel teilnehmen. Großen Respekt an die anderen Teams und die vielen Helfer und Schiedsrichter!

Die kombinierte Veranstaltung genauso neu, wie der Leistungswettbewerb und der neue Wanderpokal. Eine Fahrübung mit dem Feuerwehrfahrzeug, Saugleitung kuppeln und eine Löschübung mit Schlauchtausch (Zeittakt) galt es zu bewältigen, zudem 130 km von Wendschott westlich bis Meinersen, Leiferde und dann durch Heiligendorf nach Osten Richtung Querenhorst.

Verschiedene interessante Spiele, neue Gesichter in den vielen Feuerwehrhäusern und das alles mit 9 Leuten in unserem Bulli. Spass war vorprogrammiert.

Schlussendlich konnten wir den Leistungswettbewerb vor Vorsfelde gewinnen und auch die Gesamtwertung der Ori-Fahrt für uns entscheiden. Die Freude ist riesig!

SG

 Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf
Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf

 


Brandheiß vom 24.08.2019
Einsatz Nummer 14 / 2019 für die FF Heiligendorf

Alarmierung am 24.08.2019, 00:55 Uhr

Feuer 1 - L294 Richtung Hattorf Feuerschein

Eine Holzhütte an einem der Teiche im Liebesgrund stand in Vollbrand. Wir nahmen unter schwerem Atemschutz zwei C-Rohre vor, um eine Ausbreitung zu verhindern und das Feuer zu löschen.

Die qualmenden Überreste wurden anschließend mit Schaum eingedeckt. Dunkelheit und das unwegsame Gelände erschwerten den Einsatz. Nach ca 2 Stunden war unsere Arbeit am Einsatzort beendet.

Aus Heiligendorf im Einsatz:

Außerdem waren im Einsatz:

FG

 Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf
Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf

 


Brandheiß vom 03.08.2019
Einsatz Nummer 13 / 2019 für die FF Heiligendorf

Alarmierung am 03.08.2019, 22:36 Uhr

Stichwort: Hilfeleistung nach VU

Ort: Heiligendorf, Klöppelnstraße

Beim Ausrücken kam die Änderung des Einsatzortes auf "Sport- und Freizeipark für Naturisten", Barnstorfer Straße.

Wir wurden von einem niederländischen Paar am FKK-Gelände in Empfang genommen. Sie haben bei ihrem Tesla Pkw versehentlich den Notrufknopf gedrückt. Sie konnten dabei die Notrufzentrale verstehen, da aber vermutlich das Mikrofon defekt war nicht antworten. So wurde der Alarm von der Notrufzentrale an die Leitstelle der Feuerwehr weitergeleitet. Der Einsatzort Klöppelnstraße kam wohl zustande, weil dort zuletzt das Fahrzeug in der Funkzelle eingeloggt war.

Aus Heiligendorf im Einsatz:

T.S./ S.G

 


Brandheiß vom 31.07.2019
Einsatz Nummer 12 / 2019 für die FF Heiligendorf

Alarmierung am 31.07.2019, 18:52 Uhr

Stichwort: Unwetter

Ort: Heiligendorf, Steinweg

Der Steinweg war - nicht zum ersten Mal - an der Ecke zum Wassermühlenweg abgesoffen. Wir legten die Gullys frei und ließen das Wasser ablaufen.

Bei diesem Einsatz feierte Sören Krösche seine Premiere als Gruppenführer!

Aus Heiligendorf im Einsatz:

 Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf
Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf

 


Brandheiß vom 26.07.2019
Einsatz Nummer 11 / 2019 für die FF Heiligendorf

Alarmierung am 26.07.2019, 16:14 Uhr

Stichwort: Feuer Fläche groß

Ort: Landstraße Ochsendorf nach Königslutter, Landkreis Helmstedt

Bei Mäharbeiten geriet ein Feld in Brand. Die Rauchsäule war gut bis Heiligendorf sichtbar. Aufgrund des Windes und der Witterungsverhältnisse wurden wir explizit nachalarmiert und haben mit 3.000 Liter Wasser während der Fahrt noch Glutnester und kleinere Flammen gelöscht.

Mit dem massivem Aufgebot an Feuerwehren konnte ein Überspringen der L290 verhindert werden und ein Bauerhaus wurde nicht bedroht. Danke für die tolle Zusammenarbeit Landkreisübergreifend und Feuerwehrübergreifend.

Aus Heiligendorf im Einsatz:

Außerdem waren im Einsatz:

SG

 Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf
Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf

 


Brandheiß vom 24.07.2019
Einsatz Nummer 10 / 2019 für die FF Heiligendorf

Alarmierung am 24.07.2019, 19:40 Uhr

Stichwort: Feuer Fläche klein

Ort: Landstraße Beienrode nach Boimstorf, Landkreis Helmstedt

Zunächst war gemeldet, dass es am Straßenrand zwischen Hattorf und Beienrode brennen soll. Auf Anfahrt wurde der Ort von zwischenzeitlich "Hattorf - Flechtorf" nochmal auf "Landstraße zwischen Beienrode Richting Boimstorf" geändert.

Somit wurde die FF Beienrode ebenfalls nachalarmiert. Grüße gehen raus an die Stützpunktfeuerwehr Flechtorf, nächstes Mal gerne gemeinsam!

Im Einsatz waren:

MG / SG

 


Brandheiß vom 09.07.2019
Einsatz Nummer 9 / 2019 für die FF Heiligendorf

Alarmierung am 09.07.2019, 14:53 Uhr

Stichwort: Fläche groß

Ort: Waldhof

Ca. 70 qm Böschung brannten im unmittelbaren Anschluss an ein Getreidefeld. Der günstige Wind verhinderte Schlimmeres.

Aus Heiligendorf im Einsatz: TLF 3000 und HLF 20/16

Weitere Einsatzkräfte: FF Barnstorf, ELW und HLF2 BF, TLF 3000 Ehmen, TLF 4000 Vorsfelde, Stadtbrandmeister

 Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf
Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf

 


Brandheiß vom 04.07.2019
Einsatz Nummer 8 / 2019 für die FF Heiligendorf

Alarmierung am 04.07.2019, 21:50 Uhr

Stichwort: Feuer Wald

Ort: Hochring

Wir wurden mit dem extra für Waldbrände angeschafften Tanklöschfahrzeug zu einem Feuer im Wald in der Nähe des Klinikums alarmiert. Vor Ort war allerdings kein Eingreifen unsererseits nötig.

Aus Heiligendorf im Einsatz: TLF 3000

FG

 


Brandheiß vom 30.06.2019
Berichtvon der Dienstversammlung

Trotz der sommerlichen Temperaturen, bzw. gerade deswegen trafen wir uns heute Abend in unserer Fahrzeughalle für viele wichtige Informationen rund um unsere Feuerwehr.

Es standen aber auch wichtige andere Dinge an: Wir konnten - selbst in Poloshirt - unseren Stellvertretenden Stadtbrandmeister Martin Jerabek in Uniform begrüßen, der unserem Ralf Lücke die bronzene Ehrenmedaille des Feuerwehrverbandes Wolfsburg u.a. für mehr als 10 Jahre Arbeit als Atemschutzgerätewart verlieh (18 Jahre).

Noch länger war Bernd Brandes Funkbeauftragter und gab das Amt nach 19 Jahren ab. Neue Wahlen ergaben u.a. Sören Krösche als Gruppenführer der 1. Gruppe mit Stellvertreter Gunnar Peters. Sören gab sein Gerätewart-Amt an Tim Jürges mit Stellv. Patrick Grabowski ab und bekam etwas zum Spielen. Katharina Lücke ist neue Funkbeauftragte, aber erstmal liegt da was anderes an Riesen Dank an die Vorgänger und den Neugewählten viel Erfolg.

Besonders: Kamerad Udo Brißke, ehemaliges JF Mitglied und Gruppenführer 3. Gruppe war zwischenzeitlich nach Rennau umgezogen und dort sogar viele Jahre Ortsbrandmeister. Im alten Jugendfeuerwehr-T-Shirt nahm er die Ehrung für 40 Jahre Mitgliedschaft entgegen und brachte ein paar Erinnerungen mit, die nicht nur die Alterabteilung begeisterten.

Neue Atemschutzgeräteträger, neue Lkw-Fahrer und zwei neue Mitglieder (Quer-/Wiedereinsteiger) sind weitere Highlights, der über 2 stündigen Sitzung unter Leitung von Ortsbrandmeister Schmidt und Stellvertreter Grassau. Ergebnisse der Findungsfahrt und einen Ausblick aufs Jubiläumsjahr 2022 gab es zudem.

Durchgeschwitzt gab es am Ende dann aber noch etwas Kameradschaft in den kühler werdenden Abendstunden. Damit beginnt jetzt unsere Sommerpause vom Dienstbetrieb mit hoffentlich wenigen Einsätzen.

SG

 


Brandheiß vom 25.06.2019
Einsatz Nummer 7 / 2019 für die FF Heiligendorf

Alarmierung am 25.06.2019, 21:39 Uhr

Stichwort: Fläche groß

Ort: Vorsfelde

Aufgrund des Wassertanks und der Geländegängigkeit in diesem Fahrzeug wurden wir zu einem Flächenbrand nach Vorsfelde gerufen. Bei Eintreffen am Einsatzort wurde uns gemeldet, dass wir die Fahrt abbrechen können, aber zu spät, .... wir waren schon vor Ort!

Drei Teilnehmer vom Gruppendienst der 3. Gruppe konnten innerhalb weniger Sekunden ausrücken.

Aus Heiligendorf im Einsatz: TLF 3000

 


Brandheiß vom 23.06.2019
Platz 17 beim Bezirksentscheid der Jugendfeuerwehren!

Beim diesjährigen Bezirksentscheid der Jugendfeuerwehren in Hannoversch Münden belegte die JF Heiligendorf den 17. Platz bei 48 gestarteten Jugendfeuerwehren. Noch nie war die JF Heiligendorf auf Bezirksebene besser! Gratulation!

 


Brandheiß vom 15.06.2019
2. Platz beim Bundeswettbewerb der Jugendfeuerwehr Wolfsburg

Von zehn gestarteten Gruppen belegte unsere Jugenfeuerwehr heute bei den Stadtwettkämpfen den 2. Platz. Gratulation!
Zusammen mit dem Sieger Jugendfeuerwehr Reislingen werden sie am Sonntag, den 23.06.2019 nach Hann. Münden fahren, um die Jugendfeuerwehr Wolfsburg bei den Bezirkswettkämpfen zu repräsentieren.

 Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf:
Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf

 


Brandheiß vom 10.06.2019
Einsatz Nummer 6 / 2019 für die FF Heiligendorf

Alarmierung am 10.06.2019, 16:06 Uhr

Wald Hehlingen, Rosengarten

Es brannte eine Stallung in Waldnähe. Durch das schnelle Eingreifen konnte, trotz der engen Fahrwege, ein Ausbreiten verhindert werden.

Neben einigen anderen Ortsfeuerwehren waren aus Heiligendorf das TLF 3000 und das gerade bei uns stationierte Reserve-TLF 16/25 im Einsatz.

 Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf
Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf

 


Brandheiß vom 27.05.2019
Vorverkauf startet: Feuerwehr bittet wieder zum Tanz

Nach 20 Jahren ohne, war 2017 die Wiederbelebung des Feuerwehrballs in Heiligendorf ein absoluter Publikumsmagnet. "Was mancherorts vielleicht altbacken wirkt, war in Heiligendorf ein voller Erfolg" so Maurice Grassau, stellv. Ortsbrandmeister und stellv. Vorsitzender des Fördervereins. Die Mehrzweckhalle war außergewöhnlich festlich geschmückt und genauso schick waren die vielen Besucher, die bis in die Morgenstunden ausgelassen tanzten.

Beim Schlachteessen Anfang des Jahres gab es einen exklusiven Pre-Sale, ab dem Wochenende gibt es die Tickets im freien Verkauf der Veranstaltung am 26.10.2019, ab 18:00 Uhr. Erhältlich sind die Karten dann im "Kleinen Lädchen" und bei "Blumen Bechtel". Veranstalter ist der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Heiligendorf und die Mitglieder mit all den fleißigen Aktiven und Fördernden ermöglichen diesen besonderen Abend im Sportzentrum. "Mehr wollen wir vorerst noch nicht verraten, aber wie letztes Mal gibt es nicht nur Tanz", so Markus Weber vom Orga-Team. Dennis Kuhlbars-Zachow ergänzt "Wer beim letztes Mal dabei war, kommt auf jeden Fall wieder und bringt noch mehr Freunde mit". Die Kartenanzahl ist begrenzt, deshalb heißt es schnell sein. Preis ist pro Person 35 Euro. Eine Abendkasse zu vergünstigtem Preis gibt es gegebenenfalls ab 22 Uhr.

Sebastian Gradtke
Zugführer FF Heiligendorf

 Der Vorverkauf für den Feuerwehrball startet (Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf):
Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf

 


Brandheiß vom 25.05.2019
Kinderfeuerwehren im Familienpark Sottrum

57 Kinder und Betreuer der Wolfsburger Kinderfeuerwehren aus Barnstorf, Heiligendorf, Neindorf und Vorsfelde besuchten am vergangenen Samstag, organisiert von der Fachbereichsleiterin Kinderfeuerwehr Ina Brandes aus Heiligendorf, den Familienpark Sottrum, um dort einen Tag lang viel zu erleben und Spaß mit der Gruppe zu haben. So fuhren die Kinder mit Tretbooten oder auf einem Floß, suchten im Sand nach Edelsteinen und rutschten auf Teppichen lange Rutschen herunter.

 Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf
Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf

Mehr zum Thema ...

 


Brandheiß vom 28.04.2019
Großer Erfolg beim Orientierungsmarsch der Wolfsburger Jugend- und Kinderfeuerwehren

Rund um Neuhaus ging heute der Orientierungsmarsch der Jugendfeuerwehr Wolfsburg, bei dem wir sowohl mit der Jugend- als auch mit der Kinderfeuerwehr jeweils mit zwei Gruppen starteten.

Die Gruppen der Jugendfeuerwehr errangen in ihrer Wertung von 23 gestarteten Gruppen den 1. und den 7. Platz, siehe bei Jugendfeuerwehr.

 Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf:
Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf

Die Gruppen der Kinderfeuerwehr errangen in ihrer Wertung von 5 gestarteten Gruppen punktgleich zusammen den 2. Platz, siehe bei Kinderfeuerwehr.

 Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf:
Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf

 


Brandheiß vom 27.04.2019
Löschzug Süd Dienst in Heiligendorf

 Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf:
Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf

Gemeinsam mit der FF Barnstorf und der FF Neindorf hatten wir heute eine Übung auf dem Feuerwehrübungsplatz und am Schützenhaus in Heiligendorf.

8 PA-Trupps haben nebenbei ein sportliches Quiz bewältigt! #AntwortC

 

SG

 


Brandheiß vom 24.04.2019
Einsatz Nummer 5 / 2019 für die FF Heiligendorf

Alarmierung am 24.04.2019, 14:23 Uhr

Stichwort: Feuer Flaeche groß

Ort: Hehlingen, Zum Hehlinger Holz

Es brannte eine ca.200 qm große Fläche am Waldrand. Durch schnelles Eingreifen und mit viel Wasser konnte eine weitere Ausbreitung verhindert werden. Unser TLF wurde zusammen mit dem Reislinger und Ehmer Fahrzeug zum Pendelverkehr eingesetzt.

Aus Heiligendorf im Einsatz: TLF 3000 und HLF 20/16

 

RL

 


Brandheiß vom 23.04.2019
Einsatz Nummer 4 / 2019 für die FF Heiligendorf

Alarmierung am 23.04.2019, 17:19 Uhr

Stichwort: Feuer1

Ort: Neindorf

Aufgrund des Windes und der Trockenheit wurden wir mit unserem TLF zur Unterstützung nach Neindorf gerufen. Dort brannte eine Hecke kleineren Ausmaßes.

Aus Heiligendorf im Einsatz: TLF 3000

 

SG

 


Brandheiß vom 20.04.2019
Einsatz Nummer 3 / 2019 für die FF Heiligendorf

20.04.2019, 19:00 Uhr

Brandsicherheitswache Osterfeuer

"Stroh ran, anzünden, aufpassen." Frohe Ostern!

Bestes Wetter lockten viele Gäste zum neuen Osterfeuerplatz. Unterstützung bekamen wir wieder von den Kameraden aus Miltern.

Vielen Dank an alle, die diese Veranstaltung für unser Dorf ermöglichen, besonders an die Heiligendorferjungs für die Osterfeuerwache unter der Woche.

SG

 

Aus Heiligendorf im Einsatz: HLF 20/16, TLF 3000 und ELW 1

Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf

 


Brandheiß vom 06.04.2019
Bericht vom Heiligendorfer Frühjahrsputz

Am von Ortsrat und Ortsbürgermeister Marco Meiners organisierten Frühjahrsputz nahmen dieses Jahr in Heiligendorf ca. 65 Erwachsene und Kinder teil, teils durch örtliche Vereine oder Organisationen wie Jägerschaft oder Freiwillige Feuerwehr motiviert, teils aber einfach als Privatleute.

Am Treffpunkt Feuerwehrhaus wurden die Helfer mit Müllsäcken, Handschuhen und Greifzangen ausgerüstet, um dann in verschiedene Gruppen eingeteilt in die Feldmark rund um Heiligendorf auszuschwärmen.

 Die Helfer am Treffpunkt vor dem Heiligendorfer Feuerwehrhaus
 (Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf):
Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf

Leider zeigte sich recht schnell am Sammelerfolg, dass solch eine Aktion jedes Jahr aufs neue notwendig ist. Landwirte des Ortes halfen mit ihren Traktoren, die gesammelten Abfälle wie Flaschen, Verpackungen, Reifen, Autoteile und sonstigen Unrat zum von der WAS bereitgestellten Container zu transportieren.

 Besonders in den Gräbern an den Straßen wird vieles an Unrat entsorgt
 (Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf):
Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf

Die Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf war mit Kameraden aus allen Gruppen, nämlich Altersabteilung, Aktive, Jugendfeuerwehr und Kinderfeuerwehr vertreten. Außerdem sorgte die Feuerwehr mit Geldmitteln aus dem Ortsrat für die Verköstigung der fleißigen Sammler.

 Trophäen der unschönen Art
 (Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf):
Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf

Der Hattorfer Spielmannszug "magic flames" nahm seinen Proben-Vormittag in der Heiligendorfer Mehrzweckhalle zum Anlass, die Helfer vom Frühjahrsputz vor dem Feuerwehrhaus mit einigen Kostproben seines Programms zu unterhalten.

 Nach getaner Arbeit gab es Verköstigung und ein Unterhaltungsprogramm
 (Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf):
Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf

 


Brandheiß vom 02.04.2019
Einsatz Nummer 2 / 2019 für die FF Heiligendorf

02.04.2019, 19:53 Uhr

Wasserrohrbruch

Riedestraße

An ähnlicher Stelle wie im vergangenen Jahr brach in den Abendstunden in der Riedestraße die Hauptwasserleitung. Wir sicherten die Gefahrenstelle ab und informierten Anwohner bis zum Eintreffen des Wasserverbandes.

Aus Heiligendorf im Einsatz: HLF 20/16, TLF 3000 und ELW 1

Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf

 


Brandheiß vom 16.03.2019
Neues Ehrenmitglied im Feuerwehrverband

Auf der Delegiertenversammlung des Feuerwehrverbandes Wolfsburg e.V. am 16. März wurde unser Kamerad Herrmann Pult zum Ehrenmitglied ernannt. Lieber Herrmann, herzlichen Glückwunsch und Danke für die geleistete Arbeit!

 Herrmann Pult (r) mit dem Vorsitzenden des Feuerwehrverbandes,
 Stadtbrandmeister Helmut von Hausen (Foto: V. Weichert):
Foto: V. Weichert

 


Brandheiß vom 10.03.2019
Findungsfahrt des Ortskommandos

Ein großes Programm hatten die Kommandomitglieder und ausgewähltes Personal aus der Ortsfeuerwehr Heiligendorf am vergangenen Wochenende, von Freitag in den frühen Abendstunden bis Sonntag nach dem Mittag, zu bewältigen. Unter der Leitung des Ortsbrandmeisters Tobias Schmidt und seinem Stellvertreter Maurice Grassau. 21 Kameradinnen und Kameraden tauschten sich an straffen Tagesordnungspunkten intensiv aus. Wie wird die Freiwillige Feuerwehr in naher Zukunft ausgerichtet und aufgestellt sein. Hier geht es um Personelle und Innerbetriebliche und gute Organisation. Es geht um die Attraktivität, um verbesserte Abläufe und um Nachwuchswerbung.

Inhalt der so genannten Findungsfahrt war auch eine Kommandositzung mit Rückund Ausblick vom Jahresbeginn bis zur Jahresmitte, ganz aktuell also.

Festzustellen ist, dass viele bereit sind Verantwortung zu übernehmen, ein gutes Miteinander (Kameradschaft) und eine hohe Einsatzbereitschaft, regen Ausbildungsbetrieb zu machen. Das Klima während der Tagung war dauerhaft gut, so Maurice Grassau. Verbesserungsvorschläge sind auch außerhalb des Führungsteams jederzeit willkommen. Positive Rückmeldungen durchgängig! Den Schwung mitnehmen, so der Zugführer Sebastian Gradtke. Sehr viel wurde vorgearbeitet, so Ina Brandes.

Der Stellvertretende Ortsbrandmeister Maurice Grassau stellte fest: Das Wochenende mit einem straffen Programm in denen Weichen für die Zukunft gestellt wurden. Konstruktive Diskussionen in der wieder gelungenen Findungsfahrt.

Noch zuviel liegt in den Händen des Ortsbrandmeisters Tobias Schmidt, hier gibt es Aufträge und Aufgaben auf weitere Schultern zu legen, um zu entlasten. Die Verantwortung bleibt. Der Pressesprecher der Freiwilligen Feuerwehr Heiligendorf, Albrecht Schmidt, stellte fest, dass durch die gute Vorbereitung und Organisation das Wochenende sehr erfolgreich war.

Jetzt gilt es in der Heiligendorfer Feuerwehr nach innen zu kommunizieren und weitere Maßnahmen umzusetzen. Einige Vorbereitungen des 100 jährigen Jubiläums gilt es bereits jetzt einzutüten.

Albrecht Schmidt, Pressesprecher der Ortsfeuerwehr Heiligendorf

 Die Teilnehmer an der Findungsfahrt der Freiwilligen Feuerwehr Heiligendorf
 (Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf):
Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf

 


Brandheiß vom 02.03.2019
Jetzt drei Heiligendorfer im Stadtjugendfeuerwehrausschuss

Beim 40. Stadtjugendfeuerwehrtag standen viele Wahlen an. Einige bisherige Amtsinhaber traten nicht wieder an, so dass jetzt neue Kamerad*innen die Gelegenheit nutzten, überörtlich aktiv zu werden, siehe auch bei der Jugendfeuerwehr Wolfsburg auf Facebook.

Unter den neu bzw. wiedergewählten Ausschussmitgliedern sind jetzt drei Heiligendorfer Kamerad*innen vertreten:

Zusätzlich wurde unser Jugendfeuerwehrwart Daniel Bührig zum Kassenprüfer gewählt.

 Die in den Stadtjugendfeuerwehrausschuss gewählten Heiligendorfer Kamerad*innen
 zusammen mit Ortsbrandmeister Tobias Schmidt (Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf):
Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf

Den Kamerad*innen unsere Glückwünsche und viel Erfolg aber auch viel Spaß in der überörtlichen Jugendfeuerwehrarbeit!

 


Brandheiß vom 09.02.2019
Bericht vom Besuch der Gasbrandübunsanlage

"Ausbildung mal Brandheiß" oder "Was tun, wenn eine Gasleitung brennt?". Das konnten wir am Samstag bei der LSW in einer Gasbrand-Übungsanlage hautnah erleben.

 Besuch der Gasbrandübungsanlage der LSW bei Westerholz:
 (Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf):
Besuch der Gasbrandübungsanlage der LSW, Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf

Mehr zum Thema ...

 


Brandheiß vom 08.02.2019
Einsatz Nummer 1 / 2019 für die FF Heiligendorf

Alarmierung am 08.02.2019, 09:34 Uhr

Stichwort: Feuer 2 - starke Rauchentwicklung an einer Schutzhütte

Ort: Heiligendorf

Bei unserem Eintreffen stellte sich heraus, dass es sich um ein kleines Lagerfeuer auf einem dafür eingerichteten Platz handelte. Für uns war kein Eingriff erforderlich.

Aus Heiligendorf im Einsatz: HLF 20/16 und TLF 3000

 


Brandheiß vom 19.01.2019
Bericht von der Mitglieder- und Jahreshauptversammlung

Hier noch ein paar Fotos als Ergänzung zu der Pressemitteilung unseres Pressesprechers Albrecht Schmidt.

 Die Atemschutzgeräteträger mit den meisten Dienststunden
 (Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf): Jahreshauptversammlung 2019, Foto: Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf

Mehr zum Thema ...

 


Brandheiß vom 07.01.2019
Einladung zum Schlachteessen

Zum 24. Februar 2019, 10:30 lädt die Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf zum Schlachteessen in das Feuerwehrhaus ein:

Einladung zum Schlachteessen

 


Brandheiß vom 04.01.2019
Einladung zur Mitglieder- und Jahreshauptversammlung

Der Förderverein und die Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf laden ihre Mitglieder zur Mitglieder- und Jahreshauptversammlung am 19. Januar 2019 um 18:00 Uhr in das Schützenhaus Heiligendorf ein:

Einladung zur Mitglieder- und Jahreshauptversammlung 2019

 


 
Brandheiß am 18.12.2018
Oh du gefährliche ...

Die Aktion "Rauchmelder retten Leben" des Forum Brandrauchprävention e.V.
gibt Tipps für eine sichere Advents- und Weihnachtszeit .

 


Brandheiß vom 12.12.2018
Einsatz Nummer 49 / 2018 für die FF Heiligendorf

Alarmierung am 12.12.2018, 15:20 Uhr

Stichwort: Person eingeklemmt

Ort: Heinenkamp L295

Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person. Im Heinenkamp auf der L 295 war ein Sattelzug in den Graben gerutscht und auf die Seite gekippt. Der Fahrer war ansprechbar und mobil. Er wurde mittels Steckleiter durch die Tür aus dem Fahrzeug befreit und an den Rettungsdienst übergeben.

Aus Heiligendorf im Einsatz: HLF 20/16 und ELW 1

Foto: FF Heiligendorf

 


Brandheiß vom 04.12.2018
Einsatz Nummer 48 / 2018 für die FF Heiligendorf

Alarmierung am 04.12.2018, 13:00 Uhr

Stichwort: BMA 1

Ort: Heinenkamp

Nachdem die Anpassung der AAO mit Zusatzalarmierung in den Heinenkamp mit der Baustelle auf der A39 aufgehoben wurde, war es recht lange ruhig. Doch heute Mittag wurden wir wieder alarmiert:

Auslösung der Brandmeldeanlage einer Einzelhandelskette durch Wasserdampf aus einer Mikrowelle.

Kein Tätigwerden der Feuerwehr erforderlich, was erfreulich ist,... die Parkplatzsituation am Feuerwehrhaus aufgrund der Baustelle und uneinsichtigen Besuchern der Sportanlage leider überhaupt nicht - unsere Einsatzparkplätze waren besetzt!

Aus Heiligendorf im Einsatz: HLF 20/16

 


Brandheiß vom 09.11.2018
Einsatz Nummer 47 / 2018 für die FF Heiligendorf

Alarmierung am 09.11.2018, 09:45 Uhr

Stichwort: Öl auf Straße, Tank aufgerissen, Benzin läuft aus

Ort: Steinweg, Heiligendorf

Bei einem missglücktem Ausparkversuch ist bei einem Pkw der Kraftstofftank gerissen. Bei unserem Eintreffen war dieser dann schon entleert. Wir streuten die Einsatzstelle ab und warteten auf die Straßenreinigungsfirma.

Aus Heiligendorf im Einsatz: HLF 20/16

 


Brandheiß vom 04.11.2018
Informationsabend für alle Mitglieder des Fördervereins Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf

Allen Mitgliedern des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr Heiligendorf bieten wir die Möglichkeit, an diesem Abend in vier aufeinander folgenden Vorträgen verschiedene Informationen aus erster Hand zu erhalten.

Natürlich stehen wir jederzeit und im Anschluss der Veranstaltung für sämtliche Fragen gerne zur Verfügung. Die Teilnahme an Einzelvorträgen ist auch möglich, sowie jederzeit der Eintritt in den Förderverein.

Ablauf:
19:00 Uhr Begrüßung und "Wie funktioniert die FF Heiligendorf - aktuelle Einblick in unseren Aufbau und Einsätze
19:30 Uhr Wie kann ich mich in meinem Zuhause schützen
20:00 Uhr Was tun, wenn es gebrannt hat? Oder bin ich optimal abgesichert?
20:30 Uhr Praktischer Teil. Jeder hat einen Feuerlöscher zuhause, wie funktioniert eigentlich Löschen?
21:00 Uhr Abschluss und ihre Fragen

Wir freuen uns über zahlreiche Interessenten.

 


Brandheiß vom 03.11.2018
Notstromübung 2018

Seit 10:00 Uhr sorgen unsere "Leuchtturmwärter" dafür, dass unser Feuerwehrhaus mit externem Strom versorgt wird. Die 22 Einsatzkräfte von heut Nacht können ausschlafen.

Mit der stadtweiten Übung simuliert die Freiwillige Feuerwehr Wolfsburg heute in allen 20 Ortsfeuerwehren einen längeren Stromausfall und die Koordination im Ernstfall.

 


Brandheiß vom 02.11.2018
Einsatz Nummer 46 / 2018 für die FF Heiligendorf

Alarmierung am 02.11.2018, 23:33 Uhr

Stichwort: Feuer2, Schornsteinbrand

Ort: Von Langen Straße, Heiligendorf

Den Funkenflug aus dem Schornstein brauchten wir nicht löschen, aber unter Atemschutz wurde der Schornstein vom Dach aus wieder frei gemacht. Mit der Wärmebildkamera kontrollierten wir Feuerstelle und Gebäude.

Aus Heiligendorf im Einsatz: HLF 20/16, TLF 3000, ELW 1 und KdoW

 


Brandheiß vom 24.10.2018
Einsatz Nummer 45 / 2018 für die FF Heiligendorf

Alarmierung am 24.10.2018, 12:38 Uhr

Stichwort: BMA1 im Heinenkamp

Wir wurden zu einem Einkaufsmarkt im Heinenkamp alarmiert. Ein Auslösegrund konnte nicht festgestellt werden.

Aus Heiligendorf im Einsatz: HLF 20/16

 


Brandheiß vom 20.10.2018
Einsatz Nummer 42 / 2018 für die FF Heiligendorf

1. Alarmierung am 20.10.2018, 09:48 Uhr

Stichwort: Wachbesetzung bei der Berufsfeuerwehr aufgrund einer Großübung

Wir rückten für den bei einer Alarmübung eingesetzten Löschzug der Berufsfeuerwehr in deren Feuerwache in der Dieselstraße ein. In den drei Stunden ergänzten wir mit unserem ELW mit Zugführer und HLF 20/16 u.a. mit vier AGT den Löschzug West. Währenddessen gab es zwei Alarmierungen:

Einsatz Nummer 43 (11:39 Uhr), Brandmeldeanlage in den "designer outlets Wolfsburg"

sowie

Einsatz Nummer 44, Heimrauchmelder Goethestraße

Beide Male konnte kein Auslösegrund festgestellt werden, so dass keine weitere Aktivitäten notwendig waren.

Im Anschluss versorgte die Einsatzversorgung vom Feuerwehrverband Wolfsburg uns und die an der Übung beteiligten Kräfte mit Erbsensuppe und Bockwurst, dafür vielen Dank!

 


Brandheiß vom 10.10.2018
Einsatz Nummer 41 / 2018 für die FF Heiligendorf

Alarmierung am 10.10.2018, 12:15 Uhr

Stichwort: Feuer 2 im Heinenkamp

Wir wurden zu einem Betrieb im Heinenkamp alarmiert, die Batterie eines Gabelstaplers war dort offenbar bei Arbeiten am Fahrzeug teilweise explodiert und hatte einige Mitarbeiter verletzt. Gemeinsam mit den Kameraden der FF Hattorf betreuten wir die Verletzten bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes. Außerdem wurde der Stapler durch uns mit der Wärmebildkamera kontrolliert, hier war kein weiteres Eingreifen für uns erforderlich.

Für Fans von Statistik: wir hatten 5 einsatzfähige Atemschutzgeräteträger vor Ort.

Aus Heiligendorf im Einsatz: HLF 20/16

 


Brandheiß vom 19.09.2018
Einsatz Nummer 40 / 2018 für die FF Heiligendorf

Alarmierung am 19.09.2018, 15:44 Uhr

Stichwort: BMA1 im Heinenkamp

Durch einen technischen Defekt wurde die Brandmeldeanlage ausgelöst, für uns keine weiteren Maßnahmen erforderlich.

Aus Heiligendorf im Einsatz: HLF 20/16

 


Brandheiß vom 18.09.2018
Einsatz Nummer 39 / 2018 für die FF Heiligendorf

Alarmierung am 18.09.2018, 00:38 Uhr

Stichwort: BMA1 im Heinenkamp

Bei einer Firma im Heinenkamp hatte im Pausenraum bei Verpflegungsarbeiten die automatische Brandmeldeanlage ausgelöst. Nach kurzer Kontrolle konnten wir bestätigen, dass kein Einsatz der Feuerwehr erforderlich ist.

Aus Heiligendorf im Einsatz: 18 Mann und Frau auf HLF 20/16, TLF 3000 und ELW 1

 


Brandheiß vom 13.09.2018
Einsatz Nummer 38 / 2018 für die FF Heiligendorf

Alarmierung am 13.09.2018, 06:13 Uhr

Hilfeleistung, Baum auf Straße in Heiligendorf

Bei einer alten Kastanie ist ein großer Ast abgebrochen, den die Anwohner nicht alleine wegräumen konnten. Da der Weg versperrt war, übernahmen wir das unter Vornahme der Kettensäge. Wir können nicht abschließend einschätzen, ob beim nächsten starken Wind weitere Äste des Naturdenkmals abbrechen, deshalb sperrten wir den Gefahrenbereich weiträumig ab.

Danke an die Anwohner für den anschließenden Kaffee in dieser frühen Morgenstunde.

Im Einsatz: HLF 20/16 und ELW 1

 


Brandheiß vom 08.09.2018
Spalier vor der Kirche

Zur kirchlichen Trauung unseres stellvertretenden Ortsbrandmeisters Maurice mit seiner Sarah bildeten wir zusammen mit Kameraden der Partnerfeuerwehr aus Miltern ein hübsches Schlauchspalier. Das Brautpaar war sichtlich erfreut!

Schlauchspalier für das Brautpaar, Foto: Holger Demann

 


Brandheiß vom 08.09.2018
Brandfloh erworben

Heute wurde das erste mal in Wolfsburg der Brandfloh abgenommen, das Kinderfeuerwehrabzeichen der Niedersächsischen Jugendfeuerwehr e. V.. Teilnehmen durften alle Kinder, die mindestens 9 Jahre alt und mindestens ein Jahr in einer Kinderfeuerwehr sind.

Durch das Kinderfeuerwehrabzeichen Brandfloh werden die Kinder an Brandschutzerziehung, Sport, Spiel sowie spielerisch an die Feuerwehr herangeführt. Hierbei steht der Spaß in der Kinderfeuerwehr im Vordergrund. Er ist Motivation und Anerkennung für erworbene Kompetenzen, die an fünf Stationen bewiesen wurden.

Im und am Feuerwehrhaus in Heiligendorf absolvierten zwölf Kinder der Kinderfeuerwehren Wendschott und Heiligendorf erfolgreich die Stationen. Im Anschluss wurden die Abzeichen durch den Stadtjugendfeuerwehrwart Markus Greese feierlich an die stolzen Kinder verliehen.

Die ersten Brandfloh-Inhaber in Wolfsburg, Foto: Erhard Rudolph

 

Mehr Fotos dazu ...

 


Brandheiß vom 05.09.2018
Einsatz Nummer 37 / 2018 für die FF Heiligendorf

Alarmierung am 05.09.2018, 15:35 Uhr

Hilfe nach Verkehrsunfall im Ilkerbruch

Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem LKW. Eine verletzte Person. Durch uns keine Maßnahmen mehr erforderlich.

Aus Heiligendorf dabei: HLF 20/16

 


Brandheiß vom 31.08.2018
Einsatz Nummer 36 / 2018 für die FF Heiligendorf

Alarmierung am 31.08.2018, 14:01 Uhr

Stichwort: BMA1 im Heinenkamp

Und wieder eine ausgelöste Brandmeldeanlage, die wir ohne eine ersichtliche Ursache vorgefunden haben.

Aus Heiligendorf dabei: TLF 16/25 (zur Zeit Ersatz für unser HLF 20/16 in Wartung), TLF 3000 und ELW 1.

 


Brandheiß vom 31.08.2018
Einsatz Nummer 007 / 2018 für die FF Heiligendorf

Alarmierung am 31.08.2018, 10:45 Uhr

Stichwort: Hochzeit

Ort: Fallersleben

Unser stellvertretender Ortsbrandmeister Maurice hat nun seine Sarah geheiratet, unsere Abordnung hat die beiden gebührend begleitet!

Standesamtliche Hochzeit Sarah und Maurice

 


Brandheiß vom 30.08.2018
Einsatz Nummer 35 / 2018 für die FF Heiligendorf

Alarmierung am 30.08.2018, 12:53 Uhr

Stichwort: BMA1 im Heinenkamp

Schwierige Alarmzeit fürs Ehrenamt und alles wegen der Baustelle auf der A39! Heute löste erneut in einem Betrieb die Brandmeldeanlage aus. Keine Feststellung, deshalb ging es nach Erkundung wieder nach Hause.

Aus Heiligendorf dabei: TLF 16/25 (zur Zeit Ersatz für unser HLF 20/16 in Wartung), TLF 3000

 


Brandheiß vom 28.08.2018
Einsatz Nummer 34 / 2018 für die FF Heiligendorf

Alarmierung am 28.08.2018, 09:49 Uhr

Stichwort: BMA1 im Heinenkamp

Ausgelöste Brandmeldeanlage in einem Reifenlager. Trotz Erkundung konnte von uns keine Ursache festgestellt werden.

Aus Heiligendorf dabei: TLF 16/25 (zur Zeit Ersatz für unser HLF 20/16 in Wartung), TLF 3000

 


Brandheiß vom 25.08.2018
Einsatz Nummer 33 / 2018 für die FF Heiligendorf

Alarmierung am 25.08.2018, 00:14 Uhr

Stichwort: BMA1 im Heinenkamp

Bei der Erkundung zusammen mit den Kameraden der FF Hattorf konnte kein Auslösegrund festgestellt werden.

Aus Heiligendorf dabei: HLF 20/16, TLF 3000, ELW 1

 


Brandheiß vom 22.08.2018
Einsatz Nummer 32 / 2018 für die FF Heiligendorf

Alarmierung am 22.08.2018, 12:43 Uhr

Stichwort: BMA1 im Heinenkamp

Für uns war nicht viel zu tun: ein verqualmter Motorenprüfstand wurde vom Angriffstrupp belüftet ...

Aus Heiligendorf dabei: HLF 20/16

 


Brandheiß vom 19.08.2018
Einsatz Nummer 31 / 2018 für die FF Heiligendorf

Alarmierung am 19.08.2018, 17:05 Uhr

Stichwort: Feuer 2 - Flächenbrand

Ort: Neindorf Richtung Rohde

In der Nähe der Stelle, an der wir vor Kurzem einen brennenden PKW löschten, haben wir am Nachmittag zusammen mit den Kameraden aus Neindorf und aus Rhode eine brennende Wiese gelöscht. Den Erstangriff übernahmen Kameraden der FF Ochsendorf, die zufällig in der Nähe waren, per Kübelspritze.

Aus Heiligendorf dabei: HLF 20/16, TLF 3000 und ELW 1

 


Brandheiß vom 17.08.2018
Einsatz Nummer 30 / 2018 für die FF Heiligendorf

Alarmierung am 17.08.2018, 18:52 Uhr

Stichwort: BMA1 Hattorf Heinenkamp 1 Hohenbüchen

Kein Feuer festgestellt.

Eingesetzte Fahrzeuge: HLF 20/16 und TLF 3000

 


Brandheiß vom 12.08.2018
Einsatz Nummer 29 / 2018 für die FF Heiligendorf

Alarmierung am 12.08.2018, 14:23 Uhr

Wald Hehlingen Richtung Reislingen

Unser Tanklöschfahrzeug war wieder gefragt! Während unserer traditionellen Grillfeier nach der Urlaubszeit gingen die Pieper los, aber nur das TLF 3000 rückte nach Helingen aus, um dort im Pump'n'Roll Betrieb bei der Eindämmung eins Stoppelfeldbrandes zu unterstützen und Glutnester abzulöschen.

 


What a day - Brandheiß vom 08.08.2018
Einsätze Nummer 26, 27 und 28 / 2018 für die FF Heiligendorf

1. Alarmierung um 07:20 Uhr
BMA1 - Brandmeldeanlage im Industriegebiet Heinenkamp I

2. Alarmierung um 14:36 Uhr
Feuer1 - Flächen- und Böschungsbrand zwischen Glentorf und Beienrode (LK Helmstedt)

3. Alarmierung um 15:21 Uhr
BMA1 - Brandmeldeanlage im im Industriegebiet Heinenkamp II

Für die 1. Alarmierung sorgte eine fehlerhaft ausgelöste Brandmeldeanlage bei einem Betrieb im Heinenkamp I, nach Erkundung des Gebäudes für uns kein Einsatz erforderlich.
Unsere eingesetzten Fahrzeuge: HLF 20/16 und TLF 3.000

Mit der 2. Alarmierung war unser Tanklöschfahrzeug zur Unterstützung der Kameraden im benachbarten Landkreis Helmstedt angefordert. Am Straßenrand brannten einige 100 Meter Böschung und trockene Vegetation. Wir löschten im Pump & Roll Betrieb.
Unsere eingesetzten Fahrzeuge: TLF 3000

Gerade als wir das TLF 3000 an der Einsatzstelle Glentorf wieder vollgetankt hatten, erfolgte die 3. Alarmierung. Wir trafen kurz nach dem HLF 20/16 im Heinenkamp ein. Bei einem Logistikbetrieb hatte offenbar eine Wartungsfirma die Anlage versehentlich ausgelöst. Dennoch verging einige Zeit bei der Erkundung des großen Komplexes.
Unsere eingesetzten Fahrzeuge: HLF 20/16, TLF 3000 und ELW 1

 


Brandheiß vom 07.08.2018
Einsatz Nummer 25 / 2018 für die FF Heiligendorf

Alarmierung am 07.08.2018, 08:46 Uhr

Stichwort: Feuer 1 - Flächenbrand

Ort: Hattorf - Heinenkamp

Über die Polizei erreichte uns der Notruf, welcher sich nicht bestätigte.
Ein Landwirt streute Kalk. Alle Fahrzeuge konnten die Einsatzfahrt abbrechen.
Eingesetzte Fahrzeuge:

Sebastian Gradtke

 


Brandheiß vom 04.08.2018
7. (TLF) Truck Pulling im Rahmen des Dorffestes des TSV Heiligendorf

15 Mannschaften an der mit Menschenmassen gespickten Wettkampfstrecke reißen sensationelle Zeiten bei über 30 Grad ab! Die Feier im Anschluss bis spät in die Nacht!

Truck Pulling as it's best!
6 Leute, 30 Meter und nur ein Seil...

Nach ein paar Sekunden taucht man in die Zuschauermenge ein und schlussendlich ist es das gemeinsame Ziehen an einem Strang bei dieser Atmosphäre, was diesen Wettbewerb ausmacht!

Danke an alle Teams und Zuschauer!

Das Siegerteam der FF Barnstorf (Foto: Sebastian Gradtke)

  1. FF Barnstorf - 15,75 sek (2. Sieg nach 2012)
  2. FF Miltern (Männer) - 16,1 sek
  3. FF Fallersleben - 16,2 sek
  4. Dünnbrettbohrer (FF Hei + Freunde) - 16,3 sek
  5. FF Stadtmitte - 17,0 sek
  6. 1. Gruppe FF Heiligendorf - 17,3 sek
  7. Trimmer TSV - 17,4 sek
  8. 2. Gruppe FF Heiligendorf - 17,5 sek
  9. FF Stadtmitte unter Atemschutz - 18,0 sek
  10. TSV Heiligendorf 1.Herren/A-Jugend - 18,5 sek
  11. 3. Gruppe FF Heiligendorf - 19,3 sek
  12. Kilians Geburtstag - 21,0 sek
  13. Caro's Team - 21,3 sek
  14. FF Hattorf - 22,3 sek (Sonderwertung ??)
  15. FF Miltern (Frauen) - 26,2 sek

Die FF Hattorf stellte in alter Feuerwehrkombi das älteste Team im Feld mit 315 Jahren Erfahrung knapp vor den Frauen aus Miltern (314 Jahre, Damen-Lebensjahr mal 2).

Sebastian Gradtke

 


Brandheiß vom 02.08.2018
Einsatz Nummer 24 / 2018 für die FF Heiligendorf

Alarmierung am 02.08.2018, 23:00 Uhr

Stichwort: Feuer 2 - Pkw-Brand

Ort: L294 Neindorf Richtung Rhode

Wir wurden zur Unterstützung der Freiwillige Feuerwehr Neindorf in die Nähe der Kieskuhle Richtung Rhode gerufen. Wir nahmen unsere Schnellangriffseinrichtung zum Kühlen des Pkw in Vollbrand vor. Nach dem Ablöschen mit Schaum suchten wir Fahrzeug und Umgebung ohne Ergebnis ab. Der sandige Boden verhinderte ein Ausbreiten des Feuers. Das Fahrzeugwrack wurde anschließend durch die Polizei beschlagnahmt.

Foto: Sebastian Gradtke

Eingesetzte Fahrzeuge der FF Heiligendorf:

Siehe auch die Berichte in:
Presseportal
news38.de
regionalWolfsburg.de

 


Brandheiß vom 21.07.2018
Einsatz Nummer 23 / 2018 für die FF Heiligendorf

Alarmierung am 21.07.2018, 20:53 Uhr

Stichwort: Feuer 1 - Diesel PKW brennt

Ort: Heinenkamp

Während der Fahrt fing der Touran an, zu brennen. Glücklicherweise konnte der Fahrer das Fahrzeug unbeschadet verlassen. Die Rauchwolke wies dem Hattorfer TSF-W und unserem HLF 20/16 den Weg. Mit den beiden Schnellangriffseinrichtungen konnte das Feuer in kurzer Zeit gelöscht werden.
PKW-Brand im Heinenkamp

 


Brandheiß vom 01.07.2018
Einsatz Nummer 16 / 2018 für die FF Heiligendorf

Alarmierung am 01.07.2018, 17:33 Uhr

Stichwort: Feuer 2

Ort: Kleingartenverein Innenstadt

Kurz nach der Heimkehr vom Stadtgeburtstag wurden wir mit dem Tanklöschfahrzeug zur Unterstützung der Berufsfeuerwehr gerufen, da sich die Wasserversorgung bei einem Gartenlaubenbrand schwierig gestaltete.

 


Brandheiß vom 01.07.2018
Einsatzübung TH beim Stadtgeburtstag

Einsatzübung TH beim Stadtgeburtstag, Foto: Holger Demann

Auf der Helfermeile zum 80sten Stadtgeburtstag führten die Kameraden des Löschzuges Süd, unterstützt durch eine RTW-Besatzung der Malteser, dem interessierten Publikum eine Einsatzübung "Verkehrsunfall, eingeklemmte Person" vor.

Mehr zum Thema ...

 


Brandheiß vom 30.06.2018
Einsatz Nummer 15 / 2018 für die FF Heiligendorf

Alarmierung am 30.06.2018, 11:15 Uhr (Gruppenalarm), 11:22 Uhr (Vollalarm Heiligendorf)

Stichwort: Feuer 1

Ort: Heiligendorf

Es reißt nicht ab! Als zunächst noch überschaubar das Stoppelfeld brannte, drehte der Wind bei starken Böen und brachte uns kurze Zeit selbst in Gefahr. Schlussendlich waren es wieder 10.000de Quadratmeter, die nur unter Mithilfe von weiteren Kräften in den Griff zu bekommen waren. Der Schlauch ist im diesem Falle einfach mal egal!

Feldbrand bei Heiligendorf

21 Kräfte aus Heiligendorf mussten zunächst auf das TLF auf der Lebensrettermeile verzichten. Weitere Tanklöschfahrzeuge wurden von Gruppenführer M. Häußer und Einsatzleiter & Zugführer F. Grassau angefordert. Bei der Trockenheit heißt es Klotzen und nicht Kleckern und "Wasser in die Heide"!

Deshalb Dickes Danke an alle, die geholfen haben und unseren beiden Kameraden gute Genesung!

Im Einsatz waren:
HLF 20/16
TLF 3.000
ELW 1
plus diverse Kameraden an den Feuerpatschen!
GTLF 6.000 FF Fallersleben
GTLF 4.000 FF Vorsfelde
TLF 3.000 FF Ehmen
TLF 8/18 FF Flechtorf
TLF 16/25 & LF 16/12 FF Lehre
Polizei Fallersleben
Rettungsdienst
B-Dienst

Sebastian Gradtke

 


Brandheiß vom 29.06.2018
Einsatz Nummer 14 / 2018 für die FF Heiligendorf

Alarmierung am 29.06.2018, 15:46 Uhr

Stichwort: Stoppelfeldbrand

Ort: Zwischen Hehlingen und Almke

Trotz Vollalarms für die FF Heiligendorf durfte nur das TLF 3000 ausrücken ...

 


 
Brandheiß vom 28.06.2018
Einsatz Nummer 13 / 2018 für die FF Heiligendorf

Alarmierung am 28.06.2018, 18:42 Uhr

Stichwort: Feuer Feld

Ort: bei Almke

Auch hier galt es, einen durch Erntearbeiten ausgelösten Feldbrand zu löschen. Aus Heiligendorf waren TLF 3000, HLF 20/16 und ELW im Einsatz.

 


 
Brandheiß vom 28.06.2018
Einsatz Nummer 12 / 2018 für die FF Heiligendorf

Alarmierung am 28.06.2018, 16:49 Uhr

Stichwort: Feuer Feld

Ort: L294 zwischen Neindorf und Heiligendorf

Es galt, einen durch Erntearbeiten ausgelösten Feldbrand zu bekämpfen, der durch den Wind angefacht wurde und die Straße zu überspringen drohte. Mit drei C-Rohren vom HLF 20/16 und dem TLF 3000 im Pump-and-Roll-Verfahren sowie dem Grubber eines Landwirtes konnte das Feuer schnell gelöscht werden, so dass die Fahrzeuge weiterer Feuerwehren nicht mehr zum Einsatz kamen.

Aus Heiligendorf waren alle vier Fahrzeuge im Einsatz.

Feldbrand bei Neindorf, Foto: Adrian Meyer

 


Brandheiß vom 15.06.2018
Die Schunterfunken übernachten im Feuerwehrhaus

Nach dem gemeinsamen Abendessen zum Start bekamen die Kinder im Rahmen der Brandschutzerziehung in zwei Gruppen ihre Streichholzausbildung, während die jeweils andere Gruppe erst Steine für das "Kinderfeuer" sammelte und sich dann mit dem Gruppenspiel "Flussüberquerung" als "Team-bildender Maßnahme" beschäftigte.

Foto: Holger Demann

Mehr zum Thema ...

 


Brandheiß vom 08.06.2018
Die Schunterfunken besuchen die Luftsprünge

Heute besuchten wir die Luftsprünge am Schillerteich! Das war ein großer Spaß!

Foto: A. Kleppin

Aber siehe selbst ...

 


Brandheiß vom 02.06.2018
Ausbildung Technische Hilfeleistung im Volkswagenwerk Wolfsburg

Am 2. Juni waren wir zu Gast bei Volkswagen und durften gemeinsam mit der Freiwillige Feuerwehr Kästorf unser hydraulisches Rettungsgerät an jeweils einem aktuellen Modell des Polo ausprobieren. Dies war ein aufschlussreicher Dienst mit interessanten Erkenntnissen zu modernen Fahrzeugen.

TH-Dienst bei Volkswagen

 


Brandheiß vom 24.04.2018
Einsatz Nummer 8 / 2018 für die FF Heiligendorf

Alarmierung am 24.04.2018, 21:06 Uhr

Stichwort: BMA1

Steinweg 24

Der Pieper ging los, als die 3. Gruppe gerade ihren Gruppendienst mit dem Einpacken beenden wollte. Die Brandmeldeanlage im Seniorenwohnheim hatte wegen eines qualmenden Toasters im 2. OG ausgelöst. Wir lüfteten das Gebäude und konnten wieder einrücken.

Eingesetzte Fahrzeuge:

Stärke: 1/3/17

 


Brandheiß vom 01.04.2018
Dankeschön der Trostinsel

Die Kinder der Trostinsel bedanken sich für einen Vormittag Ablenkung durch die Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf am 24. März:

Dankschreiben der Trostinsel

 


Brandheiß vom 12.03.2018
Einsätze Nummer 3 und 4 / 2018 für die FF Heiligendorf

Alarmierung am 12.03.2018, 15:53 Uhr und 17:28 Uhr

Brandmeldeanlage im Heinenkamp I

Keine Feststellung nach Erkundung von Gebäuden eines Möbelhauses

Im Einsatz 15:53 Uhr: HLF 20/16 und TLF 3000 zusammen mit weiteren FF und der Berufsfeuerwehr.

Im Einsatz 17:28 Uhr: HLF 20/16, TLF 3000 und ELW zusammen mit weiteren FF und der Berufsfeuerwehr.

 


Brandheiß vom 10.03.2018
Einsatz Nummer 2 / 2018 für die FF Heiligendorf

Alarmierung am 10.03.2018, 17:05 Uhr

Brandmeldeanlage im Heinenkamp I

Keine Feststellung nach Erkundung von zwei Gebäuden eines Möbelhauses

Im Einsatz: TLF 3000 zusammen mit weiteren FF und der Berufsfeuerwehr (unser HLF, ELW und KdoW waren unterwegs).

 


Brandheiß vom 03.03.2018
Ehrenzeichen der Niedersächsischen Jugendfeuerwehr für unsere Kinderfeuerwehrwartin Ina Brandes

Auf dem 39. Stadtjugendfeuerwehrtag wurde unserer Kinderfeuerwehrwartin Ina Brandes für die verdienstvolle Tätigkeit zum Wohle der Kinderfeuerwehr das Ehrenzeichen der Niedersächsischen Jugendfeuerwehr verliehen. Verdient hat sich Ina diese Auszeichnung mit Ihrem Engagement als stellvertretende Jugendfeuerwehrwartin der Jugendfeuerwehr Heiligendorf, stellvertretende Kinderfeuerwehrwartin und aktuell als Kinderfeuerwehrwartin der Schunterfunken Heiligendorf. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

Das Ehrenzeichen der Niedersächsischen Jugendfeuerwehr

 


Brandheiß vom 09.02.2018
Einsatz Nummer 1 / 2018 für die FF Heiligendorf

Alarmierung am 09.02.2018, 08:59 Uhr

Feuer 2

in Heiligendorf, Rosemeyerstraße

Nur wenige Minuten später im HLF 20/16 vor Ort, konnten wir durch die Fenster weder Feuerschein noch Rauch in der leerstehenden Wohnung im 2. OG erkennen, noch zeigte die Wärmebildkamera Hitze an. Trotzdem piepte der Rauchmelder unerbittlich immer wieder.

Das HLF des wenige Minuten nach uns angerückten Löschzuges der Berufsfeuerwehr übernahm die Einsatzstelle, um auf den Vermieter mit Schlüssel zu warten.

 


Brandheiß vom 20.01.2018
Bericht von der Mitglieder- und Jahreshauptversammlung

Zur ersten Mitgliederversammlung des Förderverein Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf konnte der Vereinsvorsitzende Tobias Schmidt 67 Mitglieder sowie einige Gäste begrüßen. So waren zu den beiden Versammlungen für den Ortsrat der Ortsbürgermeister Marco Meiners und dessen Stellvertreter Rolf Berheide sowie Ortsratsmitglied Tobias Bührig gekommen. Das Stadtkommando wurde durch den Stadtjugendfeuerwehrwart Markus Grese vertreten. Eine Delegation von der Partnerfeuerwehr aus Miltern war unter der Führung des Ortswehrleiters René Göring angereist. Desweiteren waren Abordnungen der Feuerwehren des Löschzuges Süd zugegen.

Mitgliederversammlung 2018, Foto: Holger Demann

Mehr zum Thema ...

 


Brandheiß vom 19.01.2018
Anmeldung zur Grünkohlwanderung

Hier jetzt die Anmeldung zu unserer öffentlichen Grünkohlwanderung am Sonntag, 25.Februar 2018:

Anmeldung zur Grünkohlwanderung

 


Brandheiß vom 02.01.2018
Einladung zur Grünkohlwanderung

Unsere Einladung zur öffentlichen Grünkohlwanderung am Sonntag, 25.Februar 2018:

Einladung zur Grünkohlwanderung

 


 
Brandheiß vom 29.12.2017
Einladung zu Mitgliederversammlung und Jahreshauptversammlung

Im Doppelpack kommt heute die Einladung zur Mitgliederversammlung des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr Heiligendorf e.V. und zur Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Heiligendorf für den 20. Januar 2018 um 18:00 Uhr in das Schützenhaus Heiligendorf:

Einladung zu Mitgliederversammlung und Jahreshauptversammlung

 


Brandheiß vom 30.10.2017
Einsatz Nummer 29 / 2017 für die FF Heiligendorf

Alarmierung am 30.10.2017, 13:40 Uhr

Feuer 1

Hattorf-Heinenkamp

Doch als wir uns dann in unserem HLF sitzend bei der Leitstelle einsatzbereit meldeten, wurden wir zu keinem zu löschenden Feuer beordert, sondern wir hatten eine Brandsicherheitswache zu leisten, weil bei einer Firma im Heinenkamp die Sprinkleranlage beschädigt worden war. Nach für uns kurzer Zeit kam aber der Notdienst-Techniker und wir konnten wieder abrücken.

Im Einsatz: HLF 20/16

 


Brandheiß vom 25.10.2017
Einsatz Nummer 28 / 2017 für die FF Heiligendorf

Alarmierung am 25.10.2017, 20:09 Uhr

Notalarmierung ??? - Ölspur

Heiligendorf - Klöppelnstraße

Eine richtige Ölspur war nicht zu finden, deshalb haben wir einen schmierigen Bereich von wenigen Quadratmetern abgestreut.

Im Einsatz: HLF 20/16

 


Brandheiß vom 22.10.2017
Feuerwehrball

Zusammen mit vielen Gästen feierte die Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf in der festlich geschmückten Mehrzweckhalle in einer langen Ballnacht. Während sich die Ballgäste anfangs mit leckerem Fingerfood stärkten, wurden sie erst von einem Zauberer und später einem Saxophonisten unterhalten. Nach kurzem Umbau dann heizte der DJ dem Publikum ein und es begann das rauschende Fest bis in den frühen Morgen ...

Siehe auch die ausführlichen Presseberichte der Wolfsburger Tageszeitungen WAZ und WN im Pressespiegel am 23.10.2017.

Flyer Feuerwehrball

 


Brandheiß vom 17.10.2017
Einsatz Nummer 27 / 2017 für die FF Heiligendorf

Alarmierung am 17.10.2017, 10:24 Uhr

Verkehrsunfall - eingeklemmte Personen in Hattorf

Zwei Personen waren bei unserem Eintreffen bereits aus dem Fahrzeug befreit.
Weitere Maßnahmen:

Im Einsatz:

 


Brandheiß vom 13.10.2017
Übergabe von Rauchmeldern an die Familien neu geborender Heiligendorfer

Bereits das Fünfte mal hatte die Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf die Familien neu geborender Heiligendorfer in das Feuerwehrhaus eingeladen, um ihnen Rauchmelder zu übergeben. Nach einführenden Worten des stellvertretenden Ortsbrandmeisters Maurice Grassau wurden Sinn und Zweck von Rauchmeldern, die gesetzlichen Vorschriften und die empfohlenen Anbringungsorte im Haus erörtert. Auch das richtige Verhalten beim Rauchmelder-Alarm wurde vom Organisator der Aktion, Fabian Grassau, ausführlich erklärt.

Dann erfolgte die Übergabe der Rauchmelder durch das aktive Feuerwehrmitglied Klaus Peters, der als Firmeninhaber der Fa. B. Taube Sicherheitstechnik die Hälfte der Rauchmelder spendete. Die andere Hälfte der lebensrettenden Melder stiftete der Förderverein der Heiligendorfer Feuerwehr.

Natürlich wurde die Gelegenheit auch dazu genutzt, für die Feuerwehr im Allgemeinen, aber auch für die Jugend- und die Kinderfeuerwehr zu werben. Dabei unterstützen die Kameradinnen Ina Brandes, Katharina Zachow und Katharina Lücke.

 Mehrere Familien folgten der Einladung zur Übergabe der Rauchmelder der Freiwilligen Feuerwehr:
Foto: Erhard Rudolph

 


Brandheiß vom 05.10.2017
Einsatz Nummer 26 / 2017 für die FF Heiligendorf

Alarmierung am 05.10.2017, 23:53 Uhr - Technische Hilfeleistung in der Flüchtlingsunterkunft Heinenkamp im Brandgehaege.

Und noch ein mal Xavier ...
Durch den Sturm mussten Passagiere eines "gestrandeten" ICE aufgenommen werden. Dazu wurde die geschlossene Flüchtlingsunterkunft Heinenkamp im Brandgehaege wieder hochgefahren. Beim Spülen der Wasserleitungen im Küchenbereich ist ein Wasserschaden entstanden, welchen wir mit Abzieher und Wassersauger beseitigten. Zusätzlich haben wir beim Aufbau von Feldbetten geholfen.

Einsatzende zum "Sturmtief Xavier" war dann nach 01:00 Uhr am 06.10.2017

Im Einsatz aus Heiligendorf: HLF 20/16

 


Brandheiß vom 05.10.2017
Einsätze Nummer 18 bis 25 / 2017 für die FF Heiligendorf

Alarmierungen am 05.10.2017, 13:57 Uhr und 14:43 Uhr - Unwetter

 

Von 14:00 - 18:30 Uhr war die FF Heiligendorf, wie auch die anderen Feuerwehren Wolfsburgs, im Stadtgebiet unterwegs, um umgestürzte Bäume von den Straßen zu Räumen und andere Sturmschäden zu beseitigen oder zu sichern.

Folgende Liste an Einsatzstellen hatten wir abzuarbeiten

Im Einsatz waren unser HLF 20/16, das TLF 3.000, das ELW 1 sowie der Traktor von Landwirt Jürges.

 

Foto: FF Heiligendorf Foto: FF Heiligendorf Foto: FF Heiligendorf
Foto: FF Heiligendorf Foto: FF Heiligendorf Foto: FF Heiligendorf
Foto: FF Heiligendorf    

 


Brandheiß vom 31.08.2017
Feuerwehrball am 21.10.2017

Heiligendorf kann abermals etwas Besonderes erleben, denn WIR wollen das Vergessene in neuem Glanz erstrahlen lassen...

Was genau?

Wir veranstalten nach vielen Jahren Pause am 21.10.2017 wieder einen klassischen Feuerwehr-Ball um gemeinsam mit allen Heiligendorfern, Freunden und Gästen das Tanzbein zu schwingen.

Genießt den Abend in unserer noch nie so exklusiv dekorierten Mehrzweckhalle bei einem Canapé-Buffet am Tisch und lauscht dabei den wundervollen Klängen eines Saxophonisten.

Einlass ist ab 18:30 Uhr.

Erlebt magisches Entertainment in seiner besten Form! Dafür steht Zino. Mit Charme und Witz wird er Euch in den Anfangsstunden mit seinem Zauberprogramm begeistern.

Im Anschluss tanzen wir mit Euch festlich gekleidet - wie es sich für einen Ball gehört - durch diese besondere Nacht.

Karten für diese Veranstaltung sind bei Blumen Bechtel und in den Hasenwinkel Stuben erhältlich. Da die Stückzahl begrenzt ist, heißt es gleich zugreifen!

Flyer Feuerwehrball

 


Brandheiß vom 19.08.2017
Kinderfeuerwehrtag in Heiligendorf

In diesem Jahr war die Kinderfeuerwehr "Schunterfunken" Heiligendorf der Gastgeber des Kinderfeuerwehrtages der Kinderfeuerwehren des Landkreises Helmstedt. Sonst als Gast bei den Helmstedtern eingeladen, revanchierten sich die Heiligendorfer ...

Foto: Erhard Rudolph

Mehr zum Thema ...

 


Brandheiß vom 11.06.2017
Dienstversammlung

Zur heutigen Dienstversammlung konnte Ortsbrandmeister Tobias Schmidt 37 Aktive und 7 Kameraden der Altersabteilung im Heiligendorfer Feuerwehrhaus begrüßen. Neben den "wie immer"- Tagesordnungspunkten wie Lehrgangsbescheinigungen und Protokollgenehmigungen sowie Berichte des Ortsbrandmeisters und seines Stellvertreters Maurice Grassau sprach Schmidt auch folgende Punkte an:

In den Berichten gaben Schmidt und Grassau u.a. auch eine Nachbetrachtung zu dem Einsatz wegen eines Dachstulhbrandes.

 


Brandheiß vom 30.05.2017
Einsatz Nr. 13: Dachstuhlbrand in Heiligendorf

Alarmierung am 30.05.2017, 10:47 Uhr, Feuer 2

Vermutlich durch direkten Blitzeinschlag geriet am Mittwoch Vormittag der Dachstuhl eines Einfamilienhauses in der Alvenslebenstraße in Heiligendorf in Brand.

Foto: Erhard Rudolph

Mehr zum Thema ...

 


Brandheiß vom 25.04.2017
Veranstaltung "Herzlich Willkommen in Heiligendorf" am 13. Mai 2017

Am Samstag den 13. Mai 2017 gestalten von 11 bis 14 Uhr die Heiligendorfer Vereine, Institutionen, Organisationen und der Ortsrat auf dem ALTEN Sportplatz (Lütjer Weg) für alle Neubürger und Interessierte eine Willkommensveranstaltung, siehe Flyer.

 


Brandheiß vom 04.03.2017
38. Stadtjugendfeuerwehrtag in Heiligendorf

Anlässlich des kleinen Jubiläums "Fünf Jahre Kinderfeuerwehr Heiligendorf" hatte der Stadtjugendfeuerwehrwart Markus Greese zum 38. Stadtjugendfeuerwehrtag dieses mal nach Heiligendorf eingeladen. Im Schützenhaus fanden sich die Jugend- und die Kinderfeuerwehrwarte sowie die Gruppensprecher der Wolfsburger Jugend- und Kinderfeuerwehren ein. Desweiteren durfte Greese auch einige Gäste begrüßen.

Aus der Politik waren dies der Oberbürgermeister der Stadt Wolfsburg, Klaus Mohrs und die Landtagsabgeordneten Immacolata Glosemeyer und Angelika Jahns sowie aus dem Ortsrat Hattorf / Heiligendorf der Ortsbürgermeister Marco Meiners und dessen Stellvertreter Rolf Berheide. Aus der Verwaltung kam Herr Block von der Jugendförderung, für den Stadtjugendring war Sönke Neubauer zugegen. Desweiteren waren der Stadtbrandmeister Helmut von Hausen, der Bezirksjugendfeuerwehrwart Stephan Blume und der Heiligendorfer Ortsbrandmeister Tobias Schmidt gekommen.

Zu Gast waren auch drei ehemalige Stadtjugendfeuerwehrwarte sowie einige Kameraden der Altersabteilung der FF Heiligendorf, die - noch ein kleines Jubiläum - vor 55 Jahren in der damals neu gegründeten Jugendfeuerwehr begonnen hatten.

Die Magic Flames aus Hattorf sorgten für das musikalische Rahmenprogramm.

 Intro zum 38. Stadtjugendfeuerwehrtag, Foto: Holger Demann
Intro zum 38. Stadtjugendfeuerwehrtag, Foto: Holger Demann

 


Brandheiß vom 19.02.2017
Bericht von der Gründungsversammlung des Fördervereins
Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf e.V.

Der Ortsbrandmeister Tobias Schmidt durfte zur Gründungsversammlung viele Aktive, Kameraden aus der Altersabteilung, bisher fördernde Mitglieder sowie neue Mitglieder als Gründungsmitglieder des Fördervereins Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf e.V. begrüßen. Außerdem waren der Ortsbürgermeister Marco Meiners und weitere Mitglieder des Ortsrates Hattorf / Heiligendorf, Kameraden der benachbarten Feuerwehren und der Partnerfeuerwehr aus Miltern zugegen. Auch der Vorsitzende des Feuerwehrverbandes Wolfsburg e.V., Helmut von Hausen, beehrte uns.

Die Gründungsversammlung des Fördervereins Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf e.V.

Durch die nächsten Tagesordnungspunkte führte dann der ehemalige Ortsbrandmeister Markus Meyer. Dieser stellte mit mehr als 90 angemeldeten Mitgliedern die Beschlussfähigkeit fest und ...

Mehr zum Thema ...

 


Brandheiß vom 30.01.2017
Einladung zur Gründungsversammlung des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr Heiligendorf

Mit abgebildetem Aushang wird zur Gründungsversammlung des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr Heiligendorf am 19. Februar 2017 für 10:00 Uhr in die Mehrzweckhalle eingeladen:
Einladung zur Gründungsversammlung des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr Heiligendorf


Brandheiß vom 21.01.2017
Bericht von der Jahreshauptversammlung

Zur diesjährigen Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Heiligendorf konnte der scheidende Ortsbrandmeister Markus Meyer 112 !!! Kameraden der Aktiven und der Altersabteilung und fördernde Mitglieder begrüßen. Außerdem waren 9 Kameraden der Jugendfeuerwehr gekommen.

Von den zahlreichen Gästen hervorzuheben sind: ... mehr zum Thema.

Jahreshauptversammlung 2017, Foto: Holger Demann

 


Brandheiß vom 21.01.2017
Neues Ortsbrandmeister-Duo

Auf der Jahreshauptversammlung 2017 wurden sie ernannt:

 Das neue Führungs-Duo: Ortsbrandmeister Tobias Schmidt und Stellvertreter Maurice Grassau
Ortsbrandmeister Tobias Schmidt und Stellvertreter Maurice Grassau, Foto: Holger Demann

 


Brandheiß vom 13.01.2017
Einladung zur Jahreshauptversammlung

Mit abgebildetem Aushang wird zur Jahreshauptversammlung am 21. Januar 2017 für 19:00 Uhr in das Schützenhaus eingeladen:
Einladung zur Jahreshauptversammlung


Brandheiß vom 09.01.2017
Übergabe der Gulaschkanone

Der langjährige Kamerad und verdiente Feuerwehrkoch der Heiligendorfer Brandschützer - Klaus Knieling - übergab jüngst der Freiwilligen Feuerwehr des Ortes seine Gulaschkanone als Geschenk.

Aus diesem Anlass bedankten ... mehr zum Thema.

 Gruppenfoto mit Gulaschkanone:
Foto: Holger Demann

 


 

Zum Archiv

 

©2009 - 2019 Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf